Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-78859-1.jpg

Konservierungswissenschaft schreibt Geschichte

Objektrestaurierung an der Angewandten – Ein Beitrag zur Entwicklungsgeschichte der Konservierungswissenschaft und Restaurierung

39,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
257 Seiten, ca. 16 s/w- und 16 farb. Abb., Paperback
ISBN: 978-3-205-78859-1
Böhlau Verlag Wien
Die Aufarbeitung der eigenen (Restaurier-)geschichte ist für die junge Disziplin der... mehr
Konservierungswissenschaft schreibt Geschichte

Die Aufarbeitung der eigenen (Restaurier-)geschichte ist für die junge Disziplin der Konservierungswissenschaft zur Notwendigkeit geworden. Denn die Evaluierung von früher angewandten Materialien und Methoden dient heute als Basis für die Entwicklung aktueller Erhaltungsstrategien in Museen und in der Denkmalpflege. Ausgehend vom 19. Jahrhundert, als bürgerliches Engagement und historisches Bewusstsein erstmals Grundlagen für die Kulturguterhaltung bildeten, spannt die Autorin am Fallbeispiel der Universität für angewandte Kunst Wien einen breiten Bogen von den Anfängen der Restaurierungstätigkeiten an der damaligen Kunstgewerbeschule über die Gründung der ersten Meisterklasse für Metallrestaurierung im Jahr 1964 bis zum heutigen international verankerten Institut für Konservierung und Restaurierung.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Konservierungswissenschaft schreibt Geschichte"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Elisabeth Krack
    • Elisabeth Krack ist seit 2006 Restauratorin am Bayerischen Nationalmuseum in München (Fachbereich Metallrestaurierung). Nach einer Ausbildung zur Goldschmiedin Studium der Restaurierung am Institut für Konservierung und Restaurierung an der Universität für angewandte Kunst Wien.
      mehr...
Konservierungswissenschaft. Restaurierung. Technologie Zur gesamten Reihe