Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-47500-3.jpg
35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
231 Seiten, mit 28 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-525-47500-3
Vandenhoeck & Ruprecht
Der Band widmet sich den Wechselbeziehungen zwischen naturwissenschaftlicher Beobachtung und... mehr
Kunst – die andere Natur
Der Band widmet sich den Wechselbeziehungen zwischen naturwissenschaftlicher Beobachtung und ästhetischer Wahrnehmung im Zeitalter Goethes. Ausgangspunkt ist die botanische Forschung als eine der Leitwissenschaften des späten 18. Jahrhunderts. Die von der Botanik gelieferten Systementwürfe nahmen auch Einfluss auf die Ordnungskriterien der Kunst. Aus der Perspektive der Literaturwissenschaft, der Philosophie, der Wissenschaftsgeschichte, der Botanik und der Kunstgeschichte werden die unterschiedlichen Modelle von Systementwürfen zwischen normativem Regelwerk und den sich selbst bildenden, schöpferischen Kräften der Natur und Kunst als die wesentlichen Bestimmungen einer neuen Weltsicht deutlich.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2cm, Gewicht: 0,63 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft
Kundenbewertungen für "Kunst – die andere Natur"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Ästhetik um 1800. Zur gesamten Reihe