Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Corpus Vitrearum Medii Aevi

Corpus Vitrearum Medii Aevi

Böhlau Verlag Wien
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Das Corpus Vitrearum Medii Aevi (CVMA) ist ein 1952 gegründetes internationales...mehr

Das Corpus Vitrearum Medii Aevi (CVMA) ist ein 1952 gegründetes internationales wissenschaftliches Unternehmen, das die Erforschung, Dokumentation und Publikation sowie die Erhaltung der mittelalterlichen Glasmalerei zum Ziel hat. Darüber hinaus werden in jüngerer Zeit in einigen Ländern auch die Glasgemälde der Neuzeit katalogisiert. Die Forschungsergebnisse erscheinen in einer nach einheitlichen Richtlinien gestalteten Publikationsreihe unter Mitwirkung des internationalen Kunsthistorikerkomitees unter dem Patronat der Union Académique Internationale. Die Publikationen der österreichischen Buchreihe werden gemeinsam vom Bundesdenkmalamt und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften herausgegeben.

Corpus Vitrearum Medii Aevi