Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-530-9.jpg

Bildwissenschaft und Visual Culture Studies in der Diskussion

28,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
183 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-89971-530-9
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück
Die Beiträge dieses Bandes stellen die Frage nach dem Verhältnis der Bildwissenschaft zum Konzept... mehr
Bildwissenschaft und Visual Culture Studies in der Diskussion
Die Beiträge dieses Bandes stellen die Frage nach dem Verhältnis der Bildwissenschaft zum Konzept der Visual Culture Studies. Erkenntnisleitend war die Frage nach der politischen Funktion dieser Ansätze.Der Band will eine Diskussion abbilden und zu weiterführenden Debatten einladen. Theoretische Homogenität ist nicht angestrebt. So finden sich sowohl Beiträge, die die Grundannahmen der Bildwissenschaft teilen, als auch solche, die ihren Thesen nachdrücklich widersprechen. Die sich auf die Visual Culture Studies beziehenden Aufsätze akzentuieren die politische Dimension von Bildern und der sie reflektierenden Theorien, deren Entwicklung ihrerseits mit den sozialen und ökonomischen Veränderungen der letzten Jahrzehnte in Verbindung gebracht wird.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,8 x 24 x 1,3cm, Gewicht: 0,342 kg
Kundenbewertungen für "Bildwissenschaft und Visual Culture Studies in der Diskussion"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Norbert Schneider (Hg.)
    • Prof. Dr. Norbert Schneider war bis zu seiner Emeritierung Leiter des Instituts für Kunstgeschichte der Universität Karlsruhe (jetzt: Karlsruher Institut für Technologie, KIT).
      mehr...
Kunst und Politik. Zur gesamten Reihe