Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-15180-5.jpg

Baugeschichte im Spannungsfeld von Reform und Tradition

Der Karlsruher Architekt Hans Zippelius (1873-1956)

ca. 110,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im März 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 584 Seiten, 370 s/w- und 44 farb. Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-15180-5
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage
Die Monografie behandelt das Werk des Karlsruher Architekten Hans Zippelius, das in den Jahren... mehr
Baugeschichte im Spannungsfeld von Reform und Tradition

Die Monografie behandelt das Werk des Karlsruher Architekten Hans Zippelius, das in den Jahren 1903–1938 entstand. Seine architektonische Formensprache wurde nachhaltig beeinflusst durch eine frühe Studienreise, die ihn zu den großen archäologischen Grabungen seiner Zeit nach Italien, Griechenland, Ägypten und Kleinasien führte.

Die Autorin stellt zunächst Zippelius‘ Bauten in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg vor, in denen er zu einer individuellen und auch handwerklich qualitätvollen Reformarchitektur fand. Einen zweiten Schwerpunkt legt sie auf die 1920er-Jahre, in denen er mit dem Bau großer Mietwohnblöcke einen wichtigen Beitrag zum genossenschaftlichen Wohnungsbau in Karlsruhe leistete.

Zippelius hat, besonders für seine Stadt, Karlsruhe, wichtige zeitgenössische Dokumente hinterlassen. Anhand des umfangreichen Werknachlasses, der sich im Südwestdeutschen Archiv für Architektur und Ingenieurbau (saai) in Karlsruhe befindet, wird sein Werk in den historischen Kontext eingebettet und seine Rolle in der örtlichen Architekturgeschichte gewürdigt. Dazu gehört auch die Erfassung seiner Bauten und Projekte in einem Werkverzeichnis.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 2,2cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Baugeschichte im Spannungsfeld von Reform und Tradition"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Sophia Kluge
    • Sophia Kluge ist Architektin in Karlsruhe. Mit der vorliegenden Arbeit wurde sie am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) promoviert.
      mehr...
NEU
978-3-205-20871-6.jpg
ab 37,99 €
978-3-412-51161-6.jpg
A Socialist Realist History?
  • Kristina Jõekalda  (Hg.),
  • Krista Kodres  (Hg.),
  • Michaela Marek  (Hg.)
ab 39,99 €
 Open Access
978-3-205-20724-5.jpg
Filarete
  • Berthold Hub
 Open Access
978-3-205-23181-3.jpg
Die Repräsentation Maria Theresias
  • Werner Telesko  (Hg.),
  • Sandra Hertel  (Hg.),
  • Stefanie Linsboth  (Hg.)
978-3-412-50759-6.jpg
Urban Spaces and the complexity of Cities
  • Jean-Luc Fray  (Hg.),
  • Michel Pauly  (Hg.),
  • Magda Pinheiro  (Hg.),
  • Martin Scheutz  (Hg.)
45,00 €