Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Städtebau im Spätmittelalter

Städtebau im Spätmittelalter

Siebenbürgen, Banat und Kreischgebiet (1348-1541)

34,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

LIEFER

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
306 Seiten, s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-12103-7
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2004
Die Entwicklung der Städte des Spätmittelalters wurde durch deren Erweiterung und Umgestaltung... mehr
Städtebau im Spätmittelalter

Die Entwicklung der Städte des Spätmittelalters wurde durch deren Erweiterung und Umgestaltung ab der Mitte des 14. Jahrhunderts wesentlich bestimmt. Jenseits der Verteidigungsgürtel entstanden die bisher wenig beachteten Vorstädte. In den Innenstädten veränderte sich das Stadtbild durch eine Verdichtung des Parzellengefüges und eine grundlegende Erneuerung des Baubestandes. Diesen Aspekten des Städtebaus zwischen 1348 und 1541 geht der vorliegende Band am Beispiel der Regionen Siebenbürgen, Banat und Kreischgebiet nach, wobei die Ergebnisse und Feststellungen weit über das hier gewählte Gebiet hinaus von Belang sind. Das sich ergebende Gesamtbild ist nicht nur für Historiker, Denkmalpfleger und Stadtplaner, sondern für einen breiten Leserkreis bedeutsam - dieses auch dank der reichen Ausstattung mit mehr als 200 Abbildungen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Städtebau im Spätmittelalter"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.