Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-50725-1.jpg
     

Geschichte bauen

Architektonische Rekonstruktion und Nationenbildung vom 19. Jahrhundert bis heute

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
420 Seiten, 147 s/w- und 59 farb. Abb., 147 Illustration(en), schwarz-weiß, 59 Illustration(en), farbig
ISBN: 978-3-412-50725-1
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2017
Der Rekonstruktion symbolträchtiger, zerstörter Baudenkmäler und Ensembles wurde immer wieder... mehr
Geschichte bauen
Der Rekonstruktion symbolträchtiger, zerstörter Baudenkmäler und Ensembles wurde immer wieder eine wichtige Rolle für Nationsbildung und nationale Selbstbehauptung beigemessen. Dies gilt besonders für werdende, junge und im Umbruch befindliche Nationalstaaten. Die Inszenierung der Architektur vergangener Epochen dient hier der Stärkung des Nationalbewusstseins, oftmals auch der Legitimation staatlicher Souveränität und territorialer Ansprüche. Im Mittelpunkt des Bandes, der einen weiten Bogen vom 19. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart schlägt, stehen die nationalpolitischen Motive von Rekonstruktionsprojekten in Mittel- und Osteuropa. Aus diesem Blickwinkel werden einige prominente Rekonstruktionen in ihren geschichtspolitischen Funktionen analysiert. Ein besonderes Augenmerk der hier zusammengeführten Fallstudien aus verschiedenen Ländern zwischen Ostsee, Adria und Schwarzem Meer liegt aber auf Projekten, die in Deutschland bisher kaum bekannt oder auch weitgehend vergessen sind.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17 x 24 x 2,9cm
Kundenbewertungen für "Geschichte bauen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Arnold Bartetzky (Hg.)
    • Dr. Arnold Bartetzky, geb. 1965 in Zabrze (Polen), 1988-1994 Studium der Kunstgeschichte in Freiburg, Tübingen und Krakau, 1998 Promotion in Freiburg. Seit 1995 wissenschaftlicher Mitarbeiter, seit 2011 Fachkoordinator für Kunstgeschichte am Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas in Leipzig (anfangs in Berlin), Lehraufträge an den Universitäten Leipzig, Jena und Pa-derborn. Publizistische Tätigkeit, u. a. für das Feuilleton der »Frankfurter Allgemeine...
      mehr...
Visuelle Geschichtskultur Zur gesamten Reihe
978-3-412-50093-1.jpg
ab 39,99 €
NEU
Europäische Regionalgeschichte
Europäische Regionalgeschichte
  • Martin Knoll,
  • Katharina Scharf
24,00 €
978-3-412-22244-4.jpg
Götter der Nationen
  • Stefan Rohdewald
140,00 €
978-3-412-22256-7.jpg
Gebrochene Kontinuitäten
  • Agnieszka Gasior  (Hg.),
  • Agnieszka Halemba  (Hg.),
  • Stefan Troebst  (Hg.)
65,00 €
978-3-412-50087-0.jpg
Usus aquarum
  • Christoph Mielzarek  (Hg.),
  • Christian Zschieschang  (Hg.)
Neue Staaten - neue Bilder?
Neue Staaten - neue Bilder?
  • Marina Dmitrieva  (Hg.),
  • Stefan Troebst  (Hg.),
  • Arnold Bartetzky  (Hg.),
  •  (Hg.)
70,00 €
978-3-412-20292-7.jpg
Verflochtene Erinnerungen
  • Martin Aust  (Hg.),
  • Stefan Troebst  (Hg.),
  • Krzysztof Ruchniewicz  (Hg.)
45,00 €
978-3-412-22148-5.jpg
Von der Ablehnung zur Aneignung? From Rejection...
  • Arnold Bartetzky  (Hg.),
  • Jörg Haspel  (Hg.),
  • Christian Dietz  (Hg.)
45,00 €
978-3-412-20819-6.jpg
Nation - Staat - Stadt
  • Arnold Bartetzky
45,00 €
978-3-412-20588-1.jpg
55,00 €
978-3-412-21077-9.jpg
Maria in der Krise
  • Agnieszka Gasior  (Hg.)
55,00 €
978-3-647-30013-9.jpg
Nach dem Boom
  • Lutz Raphael,
  • Anselm Doering-Manteuffel
ab 19,99 €