Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-77202-6.jpg

Hofburg zu Innsbruck

Architektur, Möbel, Raumkunst. Repräsentatives Wohnen in den Kaiserappartements von Maria Theresia bis Kaiser Franz Joseph

39,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
186 Seiten, 63 schw.-w. u. 97 farb. Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-77202-6
Böhlau Verlag Wien
Von Rokoko über Biedermeier bis zum Historismus spannt sich der Bogen der Einrichtungsmoden der... mehr
Hofburg zu Innsbruck

Von Rokoko über Biedermeier bis zum Historismus spannt sich der Bogen der Einrichtungsmoden der Hofburg zu Innsbruck. Geprägt war die Innenraumgestaltung jedoch auch immer durch die öffentliche Repräsentation und vermehrt auch durch den persönlichen Geschmack und die wechselnden Lebensumstände ihrer Bewohner. Das vorliegende Buch erzählt die vollständige Geschichte der Ausstattung und Möblierung der kaiserlichen Appartements in der Hofburg zu Innsbruck. Aus persönlichen Briefen, offiziellen Anweisungen, Kostenvoranschlägen, Rechnungen etc. detektivisch recherchiert, bilden diese Ergebnisse die lückenlose Grundlage für die liebevolle Rekonstruktion der Schauräume. Mit überraschenden Details wird der Leser in die Wohnwelt der kaiserlichen Familie geführt. Erstmals wird auch die exklusive Wohnung von Kronprinz Ludwig zur Zeit der bayerischen Regierung präsentiert. Mit 160 Abbildungen - zum überwiegenden Teil Erstpublikationen - ausgestattet, bringt dieses Buch Fotos von exklusiven Möbeln und Einrichtungsgegenständen sowie historischen Innenaufnahmen und Grundrissen, Entwürfen zu Öfen, Plafonds, Wänden, und sensationelle Funde von Originalstoffen aus den Jahren 1811 und 1858. Reich bebildert, gut lesbar und spannend recherchiert wendet sich das vorliegende Buch nicht nur an Experten, sondern auch an alle an Wohnkultur und Möbeln interessierte. Der vorliegende Band "Hofburg zu Innsbruck" erscheint in der Reihe der Publikationen der Museen des Mobiliendepots. Von Lieselotte Hanzl in derselben Reihe erschien: "Kaiserliche Interieurs. Die Wohnkultur des Wiener Hofes im 19. Jahrhundert", Wien-Köln-Weimar 1997

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Hofburg zu Innsbruck"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Lieselotte Hanzl-Wachter
    • Kunsthistorikerin. Diverse Forschungsprojekte zum Thema Architektur, Möbelkunst und Wohnkultur zu Ende des 18. und im 19. Jahrhundert, Ausstellungskuratorin, wissenschaftliche Leiterin des Marchfeldschlösser Revitalisierungs- und Betriebsges. m. b. H. in Schlosshof, Autorin zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen.
      mehr...
Eine Publikationsreihe M MD der Museen des Mobiliendepots Zur gesamten Reihe