Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-20507-4.jpg
   

Die Repräsentation der Habsburg-Lothringischen Dynastie in Musik, visuellen Medien und Architektur / Representing the Habsburg-Lorraine Dynasty in Music, Visual Media and Architecture. 1618–1918

Mit einer Einführung von:
  • Elisabeth Hilscher,
  • Herbert Karner,
  • Richard Kurdiovsky,
  • Alexander Rausch,
  • Anna Mader-Kratky,
  • Stefan Schmidl

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
448 Seiten, 114 s/w-Abb., 114 Illustration(en), schwarz-weiß
ISBN: 978-3-205-20507-4
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2017
Der zentrale Fokus der Publikation zielt auf die Frage, in welcher Weise in Musik und Kunst der... mehr
Die Repräsentation der Habsburg-Lothringischen Dynastie in Musik, visuellen Medien und Architektur / Representing the Habsburg-Lorraine Dynasty in Music, Visual Media and Architecture. 1618–1918

Der zentrale Fokus der Publikation zielt auf die Frage, in welcher Weise in Musik und Kunst der habsburgischen Erblanden sowie der böhmischen Länder und Ungarn spezifische Repräsentationsstrategien der Dynastie zum Ausdruck kommen. Unter diesem Aspekt werden Themen und Medien der Repräsentation, Fragen zu Herrscher, Staat und Nation sowie Netzwerke und zeremonielle Räume in ihrem Verhältnis zu den "Öffentlichkeiten" beispielhaften Untersuchungen unterzogen. "Repräsentation" ist dabei keine Kategorie, die als unveränderliche Größe gilt, sondern vielfältigen Prozessen gesellschaftlicher und medialer Aushandlung unterliegt. Deren Analyse kann wiederum einen wichtigen Beitrag zur Erforschung der Struktur der "composite monarchy" des Habsburgerreiches liefern.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 18 x 24,8 x 3,5cm, Gewicht: 1,183 kg
Kundenbewertungen für "Die Repräsentation der Habsburg-Lothringischen Dynastie in Musik, visuellen Medien und Architektur / Representing the Habsburg-Lorraine Dynasty in Music, Visual Media and Architecture. 1618–1918"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Werner Telesko (Hg.)
    • Werner Telesko ist Kunsthistoriker am Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und Universitätsdozent für Kunstgeschichte an der Universität Wien.
      mehr...
Musik – Identität – Raum
Musik – Identität – Raum
  • Gernot Gruber  (Hg.),
  • Björn R. Tammen  (Hg.),
  • Barbara Boisits  (Hg.)
45,00 €
Politisierte Orchester
45,00 €
Im Dienste einer Staatsidee
Im Dienste einer Staatsidee
  • Elisabeth Hilscher  (Hg.)
45,00 €
NEU
Kirche und Klöster zwischen Aufklärung und administrativen Reformen
Kirche und Klöster zwischen Aufklärung und...
  • Julian Lahner  (Hg.),
  • Marion Romberg  (Hg.),
  • Thomas Wallnig  (Hg.)
45,00 €
978-3-205-23181-3.jpg
Die Repräsentation Maria Theresias
  • Werner Telesko  (Hg.),
  • Stefanie Linsboth  (Hg.),
  • Sandra Hertel  (Hg.)
90,00 €
Das Reich als Ereignis
Das Reich als Ereignis
  • Harriet Rudolph
100,00 €