Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-77328-3.jpg

Architektur der Stille

40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
195 Seiten, 150 s/w-Abb., Paperback
ISBN: 978-3-205-77328-3
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2007
Der Werdegang des österreichischen Architekten Karl Mang wird anhand seiner Bauten,... mehr
Architektur der Stille

Der Werdegang des österreichischen Architekten Karl Mang wird anhand seiner Bauten, Ausstellungen und Schriften rückblickend betrachtet. Aus der Sicht der Gegenwart wird die Problematik der heutigen Architektur als Ausdruck einer Zeit des schnell wachsenden Konsumdenkens und der schnellen Veränderung der Informationsmöglichkeit überprüft. Abschließend wird die Vision einer menschengerechten Stadt zur Diskussion gestellt, eine Vision, die durch Perspektiven, Grundrisse und Statistiken, schriftliche Erläuterungen in eine fiktive Realität übertragen und so in das Geschehen städtebaulichen Werdens eingebunden wird.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Architektur der Stille"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Karl Mang
    • Karl Mang war in seiner langen Berufserfahrung nicht nur als Architekt tätig, er war auch Lehrer, Schriftsteller und Institutsleiter (Österreichisches Institut für Formgebung). Über 40 Jahre konnte er durch seine Ausstellungstätigkeit viele Städte der Welt sehen und dadurch die Probleme des Wohnens auch im Bereich der Dritten Welt kennen lernen. Schon sehr früh war ihm ein Anliegen, im sozialen Bereich zu wirken. Mit seinem Bekenntnis zu einer
      mehr...