Kunstgeschichte und Architektur

Kunstgeschichte gehört zu den Schwerpunkten der Vandenhoeck & Ruprecht Verlage, vor allem aber des Böhlau Verlags. Der thematische Bogen reicht von Einzeldarstellungen zu Leben und Werk von Künstlern, über die venezianische Malerei, die Konservierungswissenschaft bis hin zur Provenienzforschung. Auch in der Architekturgeschichte decken wir ein breit gefächertes Spektrum an Themen ab, wie u.a. Denkmalpflege, Baugeschichte oder Architektur im Nationalsozialismus.

Kunstgeschichte gehört zu den Schwerpunkten der Vandenhoeck & Ruprecht Verlage, vor allem aber des Böhlau Verlags. Der thematische Bogen reicht von Einzeldarstellungen zu Leben und Werk von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kunstgeschichte und Architektur

Kunstgeschichte gehört zu den Schwerpunkten der Vandenhoeck & Ruprecht Verlage, vor allem aber des Böhlau Verlags. Der thematische Bogen reicht von Einzeldarstellungen zu Leben und Werk von Künstlern, über die venezianische Malerei, die Konservierungswissenschaft bis hin zur Provenienzforschung. Auch in der Architekturgeschichte decken wir ein breit gefächertes Spektrum an Themen ab, wie u.a. Denkmalpflege, Baugeschichte oder Architektur im Nationalsozialismus.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 75
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
978-3-412-51655-0.jpg
Otto Bartning: Vom neuen Kirchbau
Kaum ein architekturtheoretisches Werk hat das Ringen um die Gestaltung des Sakralraums im 20. Jahrhundert mehr geprägt als der 1919 erschienene Klassiker Vom neuen Kirchbau des damals noch jungen und später weltbekannten Architekten...
ca. 30,00 €
978-3-412-51588-1.jpg
Heimat verhandeln?
Heimat – ein ebenso verführerisches wie verheißungsvolles Konstrukt – hat Konjunktur. In der Politik, den Medien, der Werbung. Doch nicht nur in massenmedial verbreiteten Diskursen, auch in Architektur, Landschaftsgestaltung, Kunst,...
ca. 55,00 €
978-3-412-51587-4.jpg
Klassische Mythologie im Mittelalter
Wie groß war die Distanz des europäischen Mittelalters zur klassischen Mythologie der Griechen und Römer wirklich? Und wie präsent waren seit der Zeit Karls des Großen die antiken Götter und Helden in der bildenden Kunst? Nähe und...
ca. 49,00 €
978-3-8471-0851-1.jpg
Reflections on Camps – Space, Agency, Materiality
Camps as a global and ubiquitous mass phenomenon of the present and a flexible isolation tool for/against specific socially, politically, or ethnically defined groups are at the centre of current policies and societal debates. In the...
25,00 €
978-3-412-51572-0.jpg
Die Abwesenheit der Idole
Die an der Schnittstelle zwischen Bildgeschichte und Geschichtsphilosophie angesiedelte Studie untersucht im Sinne einer kritisch-analytischen Beschreibung den bildlichen Topos der Zerstörung von antiken und außereuropäischen...
ca. 90,00 €
978-3-412-15177-5.jpg
Aubrey Beardsleys Rezeption des 18....
In ihrem Buch widmet sich Lisa Hecht einem bisher weitestgehend vernachlässigten Aspekt im Werk des englischen Zeichners und Autors Aubrey Beardsley: der im 19. Jahrhundert weit verbreiteten Begeisterung für das Ancien Régime . So ist...
ca. 50,00 €
978-3-412-51578-2.jpg
Bildwerke für Kanonissen?
Mit Veränderungen der Frömmigkeit im 13. und 14. Jahrhundert gingen Veränderungen in der liturgischen Praxis, der Bildsprache und der Bildlichkeit im Kirchenraum einher. Geistige Strömungen wie die Mystik, historische Ereignisse wie das...
ca. 40,00 €
978-3-412-51581-2.jpg
Das Jüngere Evangeliar aus St. Georg in Köln
Das Lyskirchen-Evangeliar aus dem ehemaligen Kanonikerstift St. Georg in Köln gilt in der Forschung als Abschluss der Kölner ottonischen Buchmalerei des 10./11. Jahrhunderts. Die reiche malerische Ausstattung des um die Mitte des 11....
ca. 60,00 €
978-3-412-51153-1.jpg
Mittelalterliche Mythenrezeption
Die Kenntnis der Mythen antiker Götter- und Heldengestalten spielte stets eine gewisse, nicht selten eine maßgebliche Rolle in kreativen Prozessen des Mittelalters, im Bereich der literarischen wie in dem der visuellen Kultur. War die...
ab 44,99 €
978-3-412-51597-3.jpg
Otto von Simson 1912–1993
Otto von Simson (1912-1993) zählt zu den bedeutendsten deutschen Kunsthistorikern der Emigrantengeneration. Sein Lebensweg ist geprägt von den Erschütterungen des 20. Jahrhunderts. Hineingeboren in die großbürgerliche jüdisch-preußische...
ca. 40,00 €
978-3-412-51544-7.jpg
Hans Winkler (1919−2000)
Die informellen Bilder von Hans Winkler sind ihrem Aussagegehalt nach nur zu verstehen, wenn sie in Beziehung gesetzt werden zu den historischen Erfahrungen, die der Maler als Jugendlicher im Nationalsozialismus, als Infanterist im 2....
ca. 55,00 €
978-3-8471-0971-6.jpg
Kunst und Kultur um 1968
Die dem Schwerpunktthema des Bandes gewidmeten Beiträge befassen sich vorwiegend mit der anfangs häufig nur partiell politischen »Inkubationsphase« von 1968 in unterschiedlichen kulturellen und akademischen Bereichen und Institutionen:...
22,50 €
1 von 75