Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31047-2.jpg
     

Ursprünge des modernen Wirtschaftswachstums

England, China und die Welt in der Frühen Neuzeit

Übersetzt von:
ab 59,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
541 Seiten, mit 13 Grafiken und 55 Tab.
ISBN: 978-3-525-31047-2
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2013
On the one hand the rich industrialized countries, on the other the poor developing and emerging... mehr
Ursprünge des modernen Wirtschaftswachstums
On the one hand the rich industrialized countries, on the other the poor developing and emerging nations. Beginning in the 18th century Europe experienced enormous economic development surpassing that of the rest of the world. What are the reasons? Chance, exploitation, inherent circumstances in Europe? The disparate relationship between the different parts of the world still exists – and continues to challenge historians to produce plausible explanations. In this volume Peer Vries makes well-founded and masterful arguments concerning the reasons behind these developments and offers his own complex explanation.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 4,2cm, Gewicht: 1,034 kg
Kundenbewertungen für "Ursprünge des modernen Wirtschaftswachstums"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Peer Vries
    • Dr. Peer Vries ist Professor für Globalgeschichte an der Universität Wien. Er hat Wirtschafts- und Sozialgeschichte in Leiden (Niederlande) studiert und ist dort promoviert worden.
      mehr...
Schriftenreihe der FRIAS School of History. Zur gesamten Reihe