Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31716-7.jpg
   

Die Hamburger Sturmflut von 1962

Risikobewusstsein und Katastrophenschutz aus zeit-, technik- und umweltgeschichtlicher Perspektive

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
222 Seiten, mit 19 Abb.
ISBN: 978-3-525-31716-7
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2014
This volume addresses environmental and technological dimensions of the Hamburg storm flood of... mehr
Die Hamburger Sturmflut von 1962
This volume addresses environmental and technological dimensions of the Hamburg storm flood of 1962, a key event of contemporary German history that still lacks any systematical consideration. Our articles provide new insights into risk awareness and disaster control of modern societies, with a particular focus on the role of technology in the context of natural disasters, and questions of disaster control by the armed forces, offering new approaches for historical disaster research as well as contemporary history. The relations of nature-technology and society will be systematically addressed, while also dicussing new concepts such as “environmental coherence” or forms of resilience in urban and rural contexts. This German case study also shows that the experiences of the Second World War were still present in the perception of the storm flood. In order to embed this key event into a larger framework of coastal societies and their changing attitudes towards risk, nature and technology, we have included additional historical case studies about storm floods in the 18th and 19th century and comparable events in the Netherlands in 1953.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2cm, Gewicht: 0,511 kg
Kundenbewertungen für "Die Hamburger Sturmflut von 1962"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Martina Heßler (Hg.)
    • Dr. Martina Heßler ist Professorin für Neuere Sozial-, Wirtschafts- und Technikgeschichte an der Helmut-Schmidt-Universität.
      mehr...
    • Christian Kehrt (Hg.)
    • Dr. Christian Kehrt ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Helmut-Schmidt-Universität am Lehrstuhl für Neuere Sozial-, Wirtschafts- und Technikgeschichte.
      mehr...
Umwelt und Gesellschaft. Zur gesamten Reihe
NEU
978-3-525-37103-9.jpg
80,00 €
Evidenz für das Anthropozän
60,00 €
978-3-525-35595-4.jpg
Geteilte Berge
  • Bianca Hoenig
60,00 €
978-3-525-31721-1.jpg
Ökologische Genres
  • Evi Zemanek  (Hg.)
50,00 €
978-3-525-31714-3.jpg
Schlangenlinien
  • Patrick Masius
45,00 €
978-3-525-31711-2.jpg
55,00 €
978-3-525-31715-0.jpg
Projektion Natur
  • Annette Meyer  (Hg.),
  • Stephan Schleissing  (Hg.)
45,00 €
»Deutscher Wald« in Afrika
65,00 €
978-3-525-31098-4.jpg
Green Beat
  • Martin Spenger
60,00 €
978-3-525-35208-3.jpg
Tschernobylkinder
  • Melanie Arndt
65,00 €
978-3-525-35586-2.jpg
Umwelt im Roman
  • Agnes Limmer
50,00 €
978-3-525-31708-2.jpg
60,00 €
978-3-525-31713-6.jpg
Weltmeere
  • Alexander Kraus  (Hg.),
  • Martina Winkler  (Hg.)
55,00 €
978-3-525-31720-4.jpg
Hausmüll
  • Roman Köster
65,00 €
978-3-525-31718-1.jpg
Wasser
  • Sitta von Reden  (Hg.),
  • Christian Wieland  (Hg.)
40,00 €
Umweltgeschichte
Umweltgeschichte
  • Patrick Kupper
22,00 €
Intensivtierhaltung
Intensivtierhaltung
  • Barbara Wittmann
65,00 €
Umwelt-Geschichte
Umwelt-Geschichte
  • Sylvia Hahn  (Hg.)
30,00 €
978-3-525-35592-3.jpg
50,00 €
978-3-525-31719-8.jpg
Künstliche Kost
  • Uwe Spiekermann
60,00 €
978-3-525-31705-1.jpg
55,00 €
978-3-525-31707-5.jpg
65,00 €
978-3-525-31712-9.jpg
Greenpeace
  • Frank Zelko
40,00 €
978-3-525-31706-8.jpg
55,00 €