Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-35083-6.jpg

Staatssicherheit und Gesellschaft

Studien zum Herrschaftsalltag in der DDR

40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
391 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-35083-6
Vandenhoeck & Ruprecht
Die DDR-Staatssicherheit hat nicht nur die Opposition bekämpft, sie war auch im Alltag der... mehr
Staatssicherheit und Gesellschaft
Die DDR-Staatssicherheit hat nicht nur die Opposition bekämpft, sie war auch im Alltag der schweigenden Mehrheit präsent: als Überwachungsorgan, als verdeckte Entscheidungsinstanz, als tabuisierter Mythos. Die Beiträge beschreiben und analysieren den Einfluss der Geheimpolizei in Betrieben, Schulen und Dörfern. Sie fragen nach den Erkenntnischancen aus den Stasi-Akten, nach den Erinnerungsspuren im Leben der DDR-Bürger und nach dem Vergleich mit Stalinismus und NS-Diktatur. Quellennah und mit methodischer Sorgfalt werden Tragweite und Grenzen der präventiven Sicherheitsdoktrin eines Regimes ausgelotet, das dem eigenen Bürger niemals über den Weg traute.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 23,7 x 3,2cm, Gewicht: 0,773 kg
Kundenbewertungen für "Staatssicherheit und Gesellschaft"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Analysen und Dokumente des BStU. Zur gesamten Reihe