Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
U1_9783847016427.jpg
   

Etappenziel Österreich

Radsport 1930 bis 1950 – Helden, Raum und Nation

50,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
298 Seiten, mit 80 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1642-4
V&R unipress, Vienna University Press, 1. Auflage 2024, 2023
Der Radsport leistete für das verspätete »nation-building« Österreichs nach 1945 einen wichtigen... mehr
Etappenziel Österreich

Der Radsport leistete für das verspätete »nation-building« Österreichs nach 1945 einen wichtigen Beitrag. Bei der Herausbildung von Narrativen zu »Heimat«, »Staat« und »Nation« kam dem Sport eine wesentliche Bedeutung zu. Weil der Wiener Fußball und der alpine Skisport eher Gegensätzlichkeiten betonten, bot sich der Radsport als verbindendes Element an, der in den Nachkriegsjahren zum »Volkssport« mit hohem emotionalen Aktivierungspotenzial avancierte. Die »Österreich-Radrundfahrt« ermöglichte es, das Territorium des Landes mit dem Finger auf der Landkarte zu erfahren. Anhand der Geschichte der Tour d’Autriche und ihrer Heldenfiguren werden in diesem Buch Kontinuitäten und Brüche zu Erster Republik, Austrofaschismus und NS-Zeit sowie die Beiträge des Radsports zur Nationswerdung beleuchtet.

Bicycle racing made an important contribution to Austria’s belated nation-building after 1945. Sport played an integral role in the formation of narratives about “homeland”, “state” and “nation”. Because Viennese soccer and alpine skiing tended to emphasize opposites, cycling offered itself as a unifying element, becoming a “people’s sport” with high emotional activation potential in the post-war years. The “Österreich-Radrundfahrt” made it possible to experience the territory of the country with one’s finger on the map. Based on the history of the Tour d`Autriche and its heroic figures, this book illuminates continuities and ruptures with the First Republic, Austrofascism, and the Nazi era, as well as the contributions of cycling to nation-building.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,1cm, Gewicht: 0,559 kg
Kundenbewertungen für "Etappenziel Österreich"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Bernhard Hachleitner
    • Dr. Bernhard Hachleitner ist Historiker und Kurator mit zahlreichen Veröffentlichungen und Ausstellungen zur österreichischen Sport- und Zeitgeschichte.
      mehr...
    • Matthias Marschik
    • Dr. Matthias Marschik ist Universitätsdozent und Lehrbeauftragter der Universitäten Wien, Salzburg und Klagenfurt.
      mehr...
    • Rudolf Müllner
    • Dr. Rudolf Müllner ist Historiker und Professor für Sportwissenschaft am Institut für Sportwissenschaft der Universität Wien. Forschungsschwerpunkte: Transformationsprozesse von Sport, Bewegungskultur und Körper in der Moderne.
      mehr...
    • Johann Skocek
    • Johann Skocek ist Journalist und Historiker mit zahlreichen Veröffentlichungen zur österreichischen Sportgeschichte.
      mehr...
Zeitgeschichte im Kontext Zur gesamten Reihe