Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31116-5.jpg

Kriegsverbrechen, Restitution, Prävention

Aus dem Vorlass von Benjamin B. Ferencz

Mit einem Vorwort von:
  • Dan Diner

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
720 Seiten, mit 16 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-31116-5
Vandenhoeck & Ruprecht
Der juristische Umgang mit Krieg und staatlicher Gewalt steht im Zentrum des Wirkens von... mehr
Kriegsverbrechen, Restitution, Prävention

Der juristische Umgang mit Krieg und staatlicher Gewalt steht im Zentrum des Wirkens von Benjamin B. Ferencz. 1920 als Kind jüdischer Eltern in Siebenbürgen geboren, wanderte er mit ihnen wenig später in die Vereinigten Staaten aus. Als Soldat kehrte er während des Zweiten Weltkriegs nach Europa zurück, beteiligte sich an der Verfolgung der deutschen Verbrechen und wirkte als Ankläger in einem der Nürnberger Nachfolgeprozesse. Anschließend war er über viele Jahre mit der Restitution und Entschädigung für jüdische Opfer des Nationalsozialismus befasst. Ab den 1970er Jahren hatte er bedeutenden Anteil an internationalen Bemühungen, künftige Kriege durch ein neugestaltetes Völkerrecht zu verhindern. Für die Einrichtung des Internationalen Strafgerichtshofs in den 1990er Jahren wurde Ferencz zur Symbolfigur. Die Quellenedition eröffnet einzigartige Einblicke in das komplexe Verhältnis von individuellem Engagement und internationalem Recht.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17,5 x 24,5 x 5,3cm, Gewicht: 1,479 kg
Weiterführende Links zu "Kriegsverbrechen, Restitution, Prävention"
Kundenbewertungen für "Kriegsverbrechen, Restitution, Prävention"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Constantin Goschler (Hg.)
    • Constantin Goschler hat den Lehrstuhl für Zeitgeschichte an der Universität Bochum inne. Er forscht vor allem zu Restitution und Erinnerungskultur, zu Biopolitik und Wissenschaftspopularisierung, zur jüdischen Geschichte nach 1945 sowie zu Nachrichtendiensten und innerer Sicherheit.
      mehr...
    • Marcus Böick (Hg.)
    • Dr. Marcus Böick ist seit 2016 Akademischer Rat a.Z. an der Ruhr-Universität Bochum. Er forscht vor allem zur Geschichte postsozialistischer Transformationsprozesse nach 1989/1990, zum Neoliberalismus in Theorie und Praxis, zur Geschichte der privaten Sicherheit sowie zur Theorie der Organisationsgeschichtsschreibung.
      mehr...
    • Julia Reus (Hg.)
    • Julia Reus ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Zeitgeschichte der Ruhr-Universität Bochum. Sie forscht zu jüdischer Geschichte in Deutschland nach 1945, Erinnerungskultur und zur Verwandtschafts- und Sexualitätsgeschichte.
      mehr...
Archiv jüdischer Geschichte und Kultur / Archive of Jewish History and Culture. Zur gesamten Reihe
978-3-205-21287-4.jpg
49,00 €
Die Stadt und die Anderen
Die Stadt und die Anderen
  • Andreas Rutz  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-525-31126-4
Jüdische Fürsprache
  • Stefan Litt  (Hg.)
Hausgeister
Hausgeister
  • Florian Schäfer,
  • Janin Pisarek,
  • Hannah Gritsch
ab 27,99 €
Die vielen Tode des Jud Süß
ab 37,99 €
Diz vliegende bîspel
Diz vliegende bîspel
  • Marian Polhill  (Hg.),
  • Alexander Sager  (Hg.)
ab 32,99 €
Supplikationswesen und Petitionsrecht im Wandel der Zeit und im Spiegel der Publikationen der Historischen Kommission
ab 49,99 €
978-3-412-51669-7.jpg
Medien – Kommunikation – Öffentlichkeit
  • Holger Böning  (Hg.),
  • Hans-Werner Hahn  (Hg.),
  • Alexander Krünes  (Hg.),
  • Uwe Schirmer  (Hg.)
ab 69,99 €
Schifffahrt und Handel auf dem Rhein vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert
ab 44,99 €
978-3-412-51538-6.jpg
Alternative Lebensformen
  • Alexandra Willkommen
ab 44,99 €
978-3-525-36427-7.jpg
Zwischen Prag und Nikolsburg
  • Kateřina Čapková  (Hg.),
  • Hillel J. Kieval  (Hg.)
70,00 €
978-3-205-20945-4.jpg
Das Spital in der Frühen Neuzeit
  • Martin Scheutz,
  • Alfred Stefan Weiss
ab 79,99 €
978-3-205-20951-5.jpg
Die Habsburgermonarchie und der Dreißigjährige...
  • Katrin Keller  (Hg.),
  • Martin Scheutz  (Hg.)
ab 74,99 €
978-3-412-51367-2.jpg
Missbrauch
  • Otto Ulbricht
ab 19,99 €
978-3-412-51361-0.jpg
Giro d’Italia
  • Andrea Zedler  (Hg.),
  • Jörg Zedler  (Hg.)
ab 74,99 €
978-3-412-50135-8.jpg
Praktiken der Frühen Neuzeit
  • Arndt Brendecke  (Hg.)
100,00 €
978-3-205-20845-7.jpg
Frauen in Notlagen
  • Nadja Krajicek
ab 37,99 €
978-3-525-37073-5.jpg
Praktiken und Räume des Wissens
  • Marian Füssel  (Hg.),
  • Frank Rexroth  (Hg.),
  • Inga Schürmann  (Hg.)
ab 54,99 €
978-3-8471-0859-7.jpg
Soldgeschäfte, Klientelismus, Korruption in der...
  • Kaspar von Greyerz  (Hg.),
  • André Holenstein  (Hg.),
  • Andreas Würgler  (Hg.)
978-3-525-35548-0.jpg
140,00 €
978-3-647-30035-1.jpg
Von der Toskana in den Orient
  • Meshullam da Volterra
15,99 €
978-3-525-30122-7.jpg
Wissen und Wirtschaft
  • Marian Füssel  (Hg.),
  • Philip Knäble  (Hg.),
  • Nina Elsemann  (Hg.)
ab 59,99 €