Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die LDPD und das sozialistische »Mehrparteiensystem« in der DDR

Die LDPD und das sozialistische »Mehrparteiensystem« in der DDR

ca. 35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Dezember 2019

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 210 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-1003-3
V&R Unipress, 1. Auflage
Gegenstand dieses Bandes sind Strukturen, Figuren, Handlungs- und Denkmuster, die im... mehr
Die LDPD und das sozialistische »Mehrparteiensystem« in der DDR

Gegenstand dieses Bandes sind Strukturen, Figuren, Handlungs- und Denkmuster, die im sozialistischen »Mehrparteiensystem« der DDR von wesentlicher Bedeutung für deren Stabilität und Legitimation waren. Die SED inszenierte das Konstrukt vermeintlicher Parteipluralität in der DDR, um nach außen ihre Hegemonie zu verhüllen und nach innen gesellschaftspolitische Kräfte einzubinden, die für sie selbst kaum zugänglich waren. Doch darin ging die Bedeutung der »sozialistischen Bündnispolitik« keineswegs auf. Die Autoren nähern sich dieser Thematik mit verschiedenen Forschungsansätzen- und Gegenständen. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf der Untersuchung der Liberaldemokratischen Partei Deutschlands (LDPD), für die bislang kaum fundierte Studien vorliegen.

Subject of this volume are structures, figures, patterns of action and thought, which were of essential importance for the stability and legitimacy in the socialist „multiparty system“ of the GDR. The SED staged the construct of alleged party pluralism in the GDR in order to cloak its hegemony to the outside and to integrate socio-political forces inwardly, which were hardly accessible to them. But this was not the only importance of the „socialist alliance policy“. The autors approach the topic with various research approaches and objects. One focus is on the study of the Liberal Democratic Party of Germany (LDPD), for which hardly any well-founded studies are available so far.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,7 x 23,7 x 1,1cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Die LDPD und das sozialistische »Mehrparteiensystem« in der DDR"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Tilman Pohlmann (Hg.)
    • Dr. Tilman Pohlmann arbeitete u.a. als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hannah-Arendt-Institut Dresden. Zurzeit nimmt er Lehraufträge an verschiedenen Universitäten wahr.
      mehr...
Berichte und Studien. Zur gesamten Reihe
978-3-525-36603-5.jpg
Semantiken und Narrative des Entscheidens vom...
  • Philip R. Hoffmann-Rehnitz  (Hg.),
  • Matthias Pohlig  (Hg.),
  • Tim Rojek  (Hg.),
  • Susanne Spreckelmeier  (Hg.)
ca. 75,00 €
978-3-412-51621-5.jpg
ca. 45,00 €
978-3-525-31114-1.jpg
ca. 25,00 €
 Open Access
978-3-412-51647-5.jpg
ca. 50,00 €
978-3-205-23298-8.jpg
Krise der Demokratie - Krise der Wissenschaften?
  • Reinhard Neck  (Hg.),
  • Christiane Spiel  (Hg.)
ca. 35,00 €
978-3-8471-1004-0.jpg
The Road to Socialism
  • Lyubomir Pozharliev
ca. 50,00 €
Lebensreform um 1900 und Alternativmilieu um 1980
Lebensreform um 1900 und Alternativmilieu um 1980
  • Detlef Siegfried  (Hg.),
  • David Templin  (Hg.)
ca. 40,00 €
978-3-525-31095-3.jpg
ca. 55,00 €
978-3-525-80235-9.jpg
Lustrum Band 60 – 2018
  • Marcus Deufert  (Hg.),
  • Irmgard Männlein-Robert  (Hg.),
  • Michael Weißenberger  (Hg.)
ca. 75,00 €
978-3-525-31096-0.jpg
ca. 70,00 €
978-3-525-31086-1.jpg
ca. 70,00 €
978-3-525-35208-3.jpg
Tschernobylkinder
  • Melanie Arndt
ca. 60,00 €
978-3-412-51530-0.jpg
Transformationen und Transfers
  • Ulrike Vedder  (Hg.),
  • Grażyna Kwiecińska  (Hg.),
  • Annegret Pelz  (Hg.)
ca. 40,00 €
978-3-205-20281-3.jpg
Kunst/Erfahrung
  • Andrea Ellmeier  (Hg.),
  • Doris Ingrisch  (Hg.),
  • Claudia Walkensteiner-Preschl  (Hg.)
ca. 25,00 €
 Open Access
978-3-525-36760-5.jpg
Semantische Kämpfe zwischen Republik und...
  • Marian Nebelin  (Hg.),
  • Claudia Tiersch  (Hg.)
ca. 75,00 €
978-3-412-51609-3.jpg
Erinnerung an Mecklenburg
  • Matthias Manke  (Hg.),
  • René Wiese  (Hg.)
ca. 39,00 €
978-3-412-51603-1.jpg
November 1918
  • Thomas Stamm-Kuhlmann  (Hg.)
ca. 60,00 €
978-3-412-51560-7.jpg
Familienbriefe 1903–1921
  • Sigismund von Radecki
ca. 45,00 €
978-3-412-51551-5.jpg
Franz Kafka im interkulturellen Kontext
  • Steffen Höhne  (Hg.),
  • Manfred Weinberg  (Hg.)
ca. 60,00 €
NEU
978-3-8471-0979-2.jpg
Prayer, Pop and Politics
  • Katharina Limacher  (Hg.),
  • Astrid Mattes-Zippenfenig  (Hg.),
  • Christoph Novak  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-412-51535-5.jpg
Die Fränkische Schweiz
  • Herbert Popp  (Hg.),
  • Klaus Bitzer  (Hg.),
  • Haik Thomas Porada  (Hg.)
ca. 30,00 €
978-3-8471-0970-9.jpg
Remarque und die Medien
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
ab 19,99 €
NEU
978-3-8471-0967-9.jpg
ab 32,99 €
NEU
978-3-412-51521-8.jpg
Von Etappe zu Etappe
  • Nadja Strasser
ab 32,99 €
978-3-525-36392-8.jpg
"Stets am Feind!"
  • Helmut R. Hammerich
ca. 40,00 €
978-3-412-51518-8.jpg
Die unterschätzte Kunst
  • Albrecht von Massow
ca. 65,00 €
 Open Access
978-3-412-51495-2.jpg
Bilderfronten
  • Markus Mirschel
978-3-412-51498-3.jpg
ca. 60,00 €
NEU
978-3-8471-0966-2.jpg
Universitätsgeschichte schreiben
  • Livia Prüll  (Hg.),
  • Christian George  (Hg.),
  • Frank Hüther  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-8471-0964-8.jpg
ab 32,99 €
978-3-8471-0955-6.jpg
ab 32,99 €
978-3-412-51390-0.jpg
ab ca. 74,99 €