Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31084-7.jpg

Neuausrichtung des Staatsschutzes nach 1945?

Die Beispiele Bundesrepublik Deutschland, Italien und Österreich

ca. 70,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im September 2019

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 610 Seiten, mit 10 Abb. und 2 Schaubildern, gebunden
ISBN: 978-3-525-31084-7
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2019
Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges standen die Staaten Deutschland, Österreich und Italien... mehr
Neuausrichtung des Staatsschutzes nach 1945?

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges standen die Staaten Deutschland, Österreich und Italien vor der Frage, wie der Weg in die Demokratie aussehen sollte. Ein wichtiger Faktor war dabei das Staatsschutzrecht. Eng verbunden mit der Ausformung und der Umsetzung waren die Referenten der Staatsschutzabteilungen. Hilde Farthofer beschäftigt sich in ihrem Buch daher nicht nur mit den nach 1945 bzw. 1943 geltenden Staatsschutzstrafrechtsnormen und deren Umsetzung in die Praxis, sondern auch mit den Biografien der Referenten. Nicht nur die Personen im Staatsschutz, sondern auch die einzelnen innen- und außenpolitischen Gegebenheiten der Staaten spielten eine Rolle. Die Studie zeigt, dass der gewünschte, vollständige Bruch mit dem alten NS- bzw. faschistischen Strafrecht – auch bedingt durch die Personalkontinuität der Staatsschutzreferenten – nicht vollzogen wurde.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Neuausrichtung des Staatsschutzes nach 1945?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Hilde Farthofer
    • Dr. Hilde Farthofer ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Forschungsstelle Völkerstrafrecht am Lehrstuhl für Straf- und Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht und Völkerrecht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.
      mehr...
NEU
978-3-205-23288-9.jpg
Unser Europa
  • Niederösterreichischer P.E.N. Club  (Hg.),
  • Susanne Dobesch  (Hg.),
  • Kurt F. Svatek  (Hg.)
25,00 €
NEU
978-3-525-71776-9.jpg
Staat und Gesellschaft in Augustins »De...
  • Hubert Müller,
  • Marco Cataldo
11,00 €
NEU
978-3-525-80027-0.jpg
ab 21,00 €
978-3-525-31090-8.jpg
Die Wahrheit der Anderen
  • Jacqueline Nießer
ca. 60,00 €
978-3-525-31079-3.jpg
Über Grenzen
  • Agnes Bresselau von Bressensdorf  (Hg.)
ca. 60,00 €
978-3-525-70280-2.jpg
Besser in Latein
  • Gregor Nagengast,
  • Sabine Lösch
ca. 16,00 €
978-3-525-40387-7.jpg
Psychoanalyse in technischer Gesellschaft
  • Eckhard Frick  (Hg.),
  • Andreas Hamburger  (Hg.),
  • Sabine Maasen  (Hg.)
30,00 €
978-3-525-10565-8.jpg
ab 27,99 €
 Open Access
978-3-525-31083-0.jpg
Contested Heritage
  • Elisabeth Gallas  (Hg.),
  • Anna Holzer-Kawalko  (Hg.),
  • Caroline Jessen  (Hg.),
  • Yfaat Weiss  (Hg.)
978-3-412-51390-0.jpg
ab ca. 74,99 €
978-3-525-70270-3.jpg
Pädagogische Qualität für Kinder mit besonderem...
  •  (Hg.),
  • Eva Reichert-Garschhammer  (Hg.),
  • Beatrix Broda-Kaschube  (Hg.)
30,00 €
Die Zukunft der Volkshochschule
Die Zukunft der Volkshochschule
  • Klaus Meisel,
  • Regine Sgodda
7,00 €
50% Rabatt im 1. Jahr
Bildung und Erziehung
43,50 € 87,00 € *
NEU
978-3-205-20859-4.jpg
Der Griff nach der Zeit
  • Michael Jürgen Schatzl
ab 49,99 €
978-3-525-71150-7.jpg
ab 15,99 €
978-3-525-71145-3.jpg
Soziale Diagnostik
  • Peter Pantuček-Eisenbacher
ab 23,99 €
 Open Access
978-3-8471-0808-5.jpg
Nicht nur Raubkunst!
  • Anna-Maria Brandstetter  (Hg.),
  • Vera Hierholzer  (Hg.)
978-3-525-71744-8.jpg
Texte von Phaedrus und Hygin
  • Stefanie Gürster,
  • Albert Jungtäubl
12,00 €
978-3-525-71742-4.jpg
12,00 €
978-3-525-71137-8.jpg
Phaedrus, Fabeln
  • Carsten Tell
12,00 €
Politische Bildung ist Wertebildung
7,00 €
978-3-525-71631-1.jpg
16,00 €
 Open Access
978-3-525-71096-8.jpg
16,00 €
978-3-525-30187-6.jpg
Widerhall
  • Robert Zwarg  (Hg.)
ca. 45,00 €