Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31073-1.jpg

Vertriebene Frauen in der Bundesrepublik Deutschland

Engagement in Kirchen, Verbänden und Parteien 1945–1970

70,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
484 Seiten, mit ca. 2 Abb., 1 Graphik u. 3 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-31073-1
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2018
Wie vergesellschafteten sich Frauen nach ihrer Vertreibung in der Bundesrepublik Deutschland?... mehr
Vertriebene Frauen in der Bundesrepublik Deutschland

Wie vergesellschafteten sich Frauen nach ihrer Vertreibung in der Bundesrepublik Deutschland? Die Studie analysiert ihr Engagement im kirchlichen, vertriebenenverbandlichen und politischen Bereich von ihrer Ankunft bis Mitte der Siebzigerjahre. Neben Eigeninitiativen und weiblichen Netzwerken werden ihre Handlungsmöglichkeiten rekonstruiert und Identitätsbezüge aufgezeigt. Die aus deutschen Ostgebieten oder deutschen Siedlungsgebieten Ost- oder Südosteuropas geflohenen oder vertriebenen Frauen wurden zunächst im Rahmen etablierter bzw. neu konzipierter kirchlicher Institutionen aktiv. In den etwas später gegründeten Vertriebenenverbänden engagierten sie sich in Frauengruppen. Auch als Politikerinnen wirkten sie nachhaltig.

Die Protagonistinnen agierten für sich selbst und andere. Dadurch trugen sie zur Verbesserung der Lebensbedingungen für Vertriebene und zur Gestaltung wieder geregelter Verhältnisse bei. Die ihnen zugewiesenen Wirkungsbereiche versuchten sie auszuweiten und scheuten dabei keine Konfrontationen. Als Frauen und Vertriebene fanden sie sich in einer doppelten Minderheitensituation wieder. Ihre vielfältigen Verdienste wurden im Lauf der Zeit im kirchlichen Bereich vergessen, blieben bei den Vertriebenenverbänden insbesondere auf den ehrenamtlichen Bereich reduziert und bei den Parteien nur auf wenige Themen konzentriert.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3,7cm, Gewicht: 0,913 kg
Kundenbewertungen für "Vertriebene Frauen in der Bundesrepublik Deutschland"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Austriaca
Austriaca
  • Harm-Hinrich Brandt
ca. 60,00 €
978-3-412-51530-0.jpg
Transformationen und Transfers
  • Ulrike Vedder  (Hg.),
  • Grażyna Kwiecińska  (Hg.),
  • Annegret Pelz  (Hg.)
ca. 40,00 €
 Open Access
978-3-205-23279-7.jpg
Der Briefwechsel zwischen August Sauer und...
  • Mirko Nottscheid  (Hg.),
  • Marcel Illetschko  (Hg.),
  • Desiree Hebenstreit  (Hg.)
978-3-525-36743-8.jpg
Judenhass
  • Trond Berg Eriksen,
  • Håkon Harket,
  • Einhart Lorenz
ca. 50,00 €
 Open Access
NEU
978-3-205-20737-5.jpg
Shimon An-Ski: Der Khurbn in Polen, Galizien...
  • Olaf Terpitz  (Hg.),
  • Olaf Terpitz  (Hg.)
Zeitschrift
Der Donauraum 2005 Jg. 45, Heft 2: Gesundheitsreformen in Mittel- und Osteuropa
Der Donauraum 2005 Jg. 45, Heft 2:...
  • Gerald Roßkogler  (Hg.),
  • Institut für den Donauraum und Mitteleuropa  (Hg.)
11,00 €
NEU
978-3-205-20877-8.jpg
ab 39,99 €
978-3-412-51316-0.jpg
Ausdehnung der Zeit
  • Dimiter Daphinoff  (Hg.),
  • Franziska Metzger  (Hg.)
ab ca. 32,99 €
 Open Access
NEU
978-3-205-23232-2.jpg
Die Zukunft der Vergangenheit in der Gegenwart
  • Elisabeth Schöggl-Ernst  (Hg.),
  • Thomas Stockinger  (Hg.),
  • Jakob Wührer  (Hg.)
978-3-412-51118-0.jpg
Kultur und Lebensweise der Deutschen aus...
  • Marco Bogade  (Hg.),
  • Elisabeth Fendl  (Hg.)
35,00 €
978-3-205-23186-8.jpg
Der Fall Reinthaller
  • Heinz-Dietmar Schimanko
ab ca. 59,99 €
50% Rabatt im 1. Jahr
Der Donauraum
19,00 € 38,00 € *
978-3-412-50316-1.jpg
Orte der Shoah in Polen
  • Jörg Ganzenmüller  (Hg.),
  • Raphael Utz  (Hg.)
35,00 €
978-3-525-35595-4.jpg
Geteilte Berge
  • Bianca Hoenig
ab 49,99 €
978-3-8471-0654-8.jpg
ab 39,99 €
 Open Access
978-3-8471-0750-7.jpg
Konstruktion und Narration von Kulturlandschaften
  • Robert Traba  (Hg.),
  • Olaf Kühne  (Hg.),
  • Thomas Strobel  (Hg.)
978-3-8471-0796-5.jpg
Galizien in Bewegung
  • Magdalena Baran-Szołtys  (Hg.),
  • Olena Dvoretska  (Hg.),
  • Nino Gude  (Hg.),
  • Elisabeth Janik-Freis  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-525-57069-2.jpg
Ringen um Versöhnung
  • Urszula Pekala  (Hg.),
  • Irene Dingel  (Hg.)
ab 59,99 €