Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-35116-1.jpg
   

Auftrag: Menschenraub

Entführungen von Westberlinern und Bundesbürgern durch das Ministerium für Staatssicherheit der DDR

50,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 1-3 Tage

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
678 Seiten, mit 12 Abb. und 4 Tab.
ISBN: 978-3-525-35116-1
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2015
This study represents the first scientific study of the kidnappings of West Germans and West... mehr
Auftrag: Menschenraub
This study represents the first scientific study of the kidnappings of West Germans and West Berliners by the East German Stasi authorities. It also analyzes the methods and function of this practice. To this very day it is little known that the East German Stasi authorities abducted some 400 people from West Berlin and West Germany in the 1950s and 1960s. Many returned home only after months, sometimes years, and some disappeared without a trace. The methods of the Stasi ranged from perfidious deceptions to street attacks. This study employs the extensive archival materials to illuminate this relatively unknown chapter in the relations between the two German states. It thus contributes to research on the history of political violence and its perpetrators.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 5cm, Gewicht: 1,245 kg
Kundenbewertungen für "Auftrag: Menschenraub"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Susanne Muhle
    • Susanne Muhle ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Stiftung Berliner Mauer im Bereich Historisch-Politische Bildungsarbeit und Ausstellung.
      mehr...
Analysen und Dokumente des BStU. Zur gesamten Reihe