Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31042-7.jpg
55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Englisch
230 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-31042-7
Vandenhoeck & Ruprecht
In den 1970er Jahren stieß die westliche Industriemoderne an ihre Grenzen. Ein ausgeprägtes... mehr
The Crisis of Socialist Modernity
In den 1970er Jahren stieß die westliche Industriemoderne an ihre Grenzen. Ein ausgeprägtes allgemeines Krisenbewusstsein war die Folge. Wie aber stellte sich die Lage in Osteuropa dar? Gab es hier eine vergleichbare Entwicklung? Dieser Frage gehen die Beiträge am Beispiel der beiden sozialistischen Vielvölkerstaaten Jugoslawien und Sowjetunion nach. Untersucht werden Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur, insbesondere die Nationalitätenfrage und die Außenpolitik. Dabei wird deutlich, dass sich beide Staaten in einer verborgenen Krise befanden, die sowohl aus der globalen Entwicklung als auch aus den inneren Widersprüchen des Systems resultierte. Die Krisensymptome waren in Expertenkreisen bekannt, wurden aber weder von der politischen Führungsspitze noch der breiteren Bevölkerung wahrgenommen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,1cm, Gewicht: 0,534 kg
Kundenbewertungen für "The Crisis of Socialist Modernity"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Julia Obertreis (Hg.)
    • Prof. Dr. Obertreis ist Inhaberin des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte mit dem Schwerpunkt der Geschichte Osteuropas an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.
      mehr...
Schriftenreihe der FRIAS School of History. Zur gesamten Reihe