Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die DDR im Blick der Stasi 1968

Die DDR im Blick der Stasi 1968

Die geheimen Berichte an die SED-Führung

Bearbeitet von:
  • Bernd Florath
30,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
320 Seiten, mit zahlr. Abb. und Online-Zugriff auf die Datenbank, gebunden
ISBN: 978-3-525-37079-7
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Informationen des Ministeriums für Staatssicherheit beleuchten wesentliche Vorgänge des... mehr
Die DDR im Blick der Stasi 1968

Die Informationen des Ministeriums für Staatssicherheit beleuchten wesentliche Vorgänge des Jahres 1968: Während sich das SED-Regime etabliert sieht und daran geht, dem Land eine neue, »sozialistische« Verfassung zu geben, muss das Sicherheitsministerium sich nicht nur mit Widerständen gegen die darin verankerte Beseitigung der bislang noch bestehenden bürgerlich-demokratischen Hülle beschäftigen, sondern zugleich mit dem Einfluss unsteuerbarer Vorgänge in der Nachbarschaft. Die Studentenunruhen in Warschau, Prag und Westberlin finden ein vielfältiges Echo auch in der DDR. Der Liberalisierungsprozess des Kommunismus in der CSSR trifft vielerorts auf lebhafte Zustimmung, die Besetzung des Landes durch die Truppen des Ostblocks am 21.8.1968 stößt auf mannigfaltigen Widerspruch. Intensiv sucht das MfS nach den Ursachen des Protests, den sie nur aus den medialen Einflüssen des Westens und der Dissidenten zu begreifen vermag, wobei sie Letztere wiederum als ausländische Agenten hinzustellen bestrebt ist. Die Kirchen – durch die neue Verfassung ebenso aus ihrer gesamtdeutschen Verfasstheit vertrieben wie zum Fremdkörper der DDR-Gesellschaft definiert – ringen ihrerseits um ein neues Selbstverständnis, das 1969 in die Gründung des Bundes evangelischer Kirchen der DDR mündet.

 

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,5cm, Gewicht: 0,651 kg
Weiterführende Links zu "Die DDR im Blick der Stasi 1968"
Kundenbewertungen für "Die DDR im Blick der Stasi 1968"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
978-3-412-51249-1.jpg
Die Universität Straßburg zwischen...
  • Hanspeter Marti (Hg.),
  • Robert Seidel (Hg.)
ab 64,99 €
NEU
978-3-412-50058-0.jpg
ab 54,99 €
Geschichte der Universität Bonn – Bände 1-4
Geschichte der Universität Bonn – Bände 1-4
  • Dominik Geppert (Hg.),
  • Thomas Becker (Hg.),
  • Philip Rosin (Hg.)
250,00 €
Der Griff nach dem Weltwissen
ab 59,99 €
Die Afrikaexperten
Die Afrikaexperten
  • Stefan Esselborn
ab 59,99 €
978-3-8471-0720-0.jpg
Das Dienst-, Habilitations- und...
  • Kamila Maria Staudigl-Ciechowicz
ab 79,99 €
978-3-8471-0831-3.jpg
ab 79,99 €
978-3-525-30126-5.jpg
Meinhof, Mahler, Ensslin
  • Alexander Gallus (Hg.)
25,00 €
978-3-525-53142-6.jpg
ab 37,99 €
NEU
978-3-525-31069-4.jpg
Staatssicherheit und KSZE-Prozess
  • Douglas Selvage,
  • Walter Süß
ab 44,99 €
NEU
978-3-525-37077-3.jpg
Staatssozialismen im Vergleich
  • Uwe Backes (Hg.),
  • Günther Heydemann (Hg.),
  • Clemens Vollnhals (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-525-31060-1.jpg
ab 19,99 €
NEU
978-3-412-51295-8.jpg
Jacques Offenbach
  • Ralf-Olivier Schwarz
ab 23,99 €
978-3-525-31078-6.jpg
70 Jahre Grundgesetz
  • Hans Michael Heinig (Hg.),
  • Frank Schorkopf (Hg.)
ca. 25,00 €
978-3-525-31077-9.jpg
ca. 60,00 €
NEU
978-3-205-23226-1.jpg
Unfassbare Wunder
  • Alexandra Föderl-Schmid,
  • Konrad Rufus Müller
ab 27,99 €
978-3-412-50906-4.jpg
Warum Weimar?
  • Heiko Holste
19,99 €
978-3-412-51112-8.jpg
Franz Kafka und die Musik
  • Steffen Höhne (Hg.),
  • Alice Stašková (Hg.)
45,00 €
NEU
978-3-412-50976-7.jpg
Künstler!
  • Wolfgang Ruppert
ab 32,99 €
978-3-412-21052-6.jpg
Family Law in Early Women«s Rights Debates
  • Christoph-Eric Mecke (Hg.),
  • Stephan Meder (Hg.)
60,00 €
NEU
978-3-525-37081-0.jpg
ab 37,99 €
978-3-525-35598-5.jpg
The Prague Spring as a Laboratory
  • Martin Schulze Wessel (Hg.)
ca. 50,00 €
978-3-525-30192-0.jpg
ab 99,99 €
978-3-525-71148-4.jpg
ab 15,99 €
NEU
978-3-525-40649-6.jpg
ab 32,99 €
978-3-525-35124-6.jpg
Honeckers Zuchthaus
  • Tobias Wunschik
ab 59,99 €
978-3-525-30170-8.jpg
Umkämpftes Essen
  • Cornelia Reiher (Hg.),
  • Sarah Ruth Sippel (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-525-35126-0.jpg
Mythos Schwedt
  • Arno Polzin
ab 23,99 €