Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-36850-3.jpg

Bürgertum nach dem bürgerlichen Zeitalter

Leitbilder und Praxis seit 1945

ab 44,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
317 Seiten, mit 3 Grafiken und 2 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-36850-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2010
Der bürgerliche Wertehimmel wird gerade neu entdeckt: Beschwörungen einer »neuen Bürgerlichkeit«... mehr
Bürgertum nach dem bürgerlichen Zeitalter
Der bürgerliche Wertehimmel wird gerade neu entdeckt: Beschwörungen einer »neuen Bürgerlichkeit« füllen in den letzten Jahren Medien ganz unterschiedlicher politischer Couleur. Doch gibt es in Deutschland und in Europa nach dem bürgerlichen Zeitalter noch eine Sozialformation, die in der Tradition des Bürgertums steht? Um sich der Frage nach bürgerlichen Kontinuitäten, aber auch nach Neubestimmungen von »Bürgerlichkeit«, zu nähern, suchen die Beiträge bestimmte Handlungsfelder auf, welche die Forschung zum 19. Jahrhundert als »bürgerlich« charakterisiert hat. Fünf solcher »Orte« stehen dabei im Fokus: die Zivilgesellschaft, die Alltagskultur, Bildung und Erziehung, Unternehmen sowie Politik und Staat.Der Verlag Vandenhoeck& Ruprecht macht darauf aufmerksam, dass der Beitrag von Herrn Holger Nehring in diesem Band an einigen Stellen sowohl im Text als auch in den dazugehörigen Fußnoten Textstellen und Belege ohne die nötigen Nachweise wörtlich oder nur leicht paraphrasierend übernimmt.Lesen Sie hierzu unsere Stellungnahme:
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,6cm, Gewicht: 0,653 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • ZEIT-Stiftung,
  • Leibniz Universität Hannover
Kundenbewertungen für "Bürgertum nach dem bürgerlichen Zeitalter"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Gunilla Budde (Hg.)
    • Dr. Gunilla Budde ist Professorin für Deutsche und Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts und Vizepräsidentin an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
      mehr...
    • Eckart Conze (Hg.)
    • Dr. Eckart Conze ist Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Marburg. Er gehört zum Sprecherteam des Sonderforschungsbereichs »Dynamiken der Sicherheit« und hat in den letzten Jahren zahlreiche Publikationen zur Geschichte der Sicherheit vorgelegt.
      mehr...
    • Cornelia Rauh (Hg.)
    • Dr. Cornelia Rauh ist Professorin für Deutsche und Europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts an der Universität Hannover.
      mehr...
978-3-525-31080-9.jpg
Bürgertum
  • Manfred Hettling  (Hg.),
  • Richard Pohle  (Hg.),
  • Manfred Hettling  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-525-36853-4.jpg
Bürgerliche Netzwerke
  • Daniel Watermann
ab 59,99 €