Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-563-7.jpg

Marsilius von Padua und der Romzug Ludwigs des Bayern

Politische Theorie und politisches Handeln

70,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
533 Seiten
ISBN: 978-3-89971-563-7
V&R Unipress
In diesem Buch geht es um den Konflikt zwischen Papst Johannes XXII. und Kaiser Ludwig dem... mehr
Marsilius von Padua und der Romzug Ludwigs des Bayern
In diesem Buch geht es um den Konflikt zwischen Papst Johannes XXII. und Kaiser Ludwig dem Bayern, der zur letzten großen Auseinandersetzung zwischen Papsttum und Kaisertum im Mittelalter wurde. Der Philosoph Marsilius von Padua nahm in diesem Konflikt mit seinem »Defensor pacis« (1324) und anderen Schriften publizistisch Partei gegen die papalistischen Ansprüche seiner Zeit und entwickelte in seinem bald als häretisch verurteilten Hauptwerk, das heute als »Klassiker des politischen Denkens« gilt, eine Theorie der gegenüber der kirchlichen Hierarchie souveränen politischen Gemeinschaft. Seit Langem wird in der Geschichtswissenschaft und anderen Disziplinen die Frage gestellt, welchen Einfluss Marsilius von Padua, der zum Ratgeber Ludwigs des Bayern aufstieg, vor allem während des Romzugs (1327–1329) auf den Herrscher hatte. Frank Godthardt untersucht auf breiter Quellenbasis, inwieweit politische und ekklesiologische Grundsätze des Marsilius im politischen Handeln Ludwigs wirksam wurden, besonders bei der Kaiserkrönung ohne Papst, dem kaiserlichen Absetzungsurteil gegen Johannes XXII., der Wahl und Einsetzung des letzten kaiserlichen Gegenpapstes, und der Kirchenpolitik in Italien.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 4cm, Gewicht: 0 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Johanna und Fritz Buch Gedächtnis-Stiftung
Kundenbewertungen für "Marsilius von Padua und der Romzug Ludwigs des Bayern"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Frank Godthardt
    • Dr. Frank Godthardt ist Referatsleiter in der Bundesbehörde für Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR (BStU).
      mehr...
Nova Mediaevalia. Zur gesamten Reihe