Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-30030-5.jpg
   

Energie in der modernen Gesellschaft

Zeithistorische Perspektiven

ab 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
286 Seiten, mit 2 Abb. und 3 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-30030-5
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2012
Die Gegenwartsbedeutung der Energiefrage liegt seit der Ölkrise von 1973 und den Wachstumskrisen... mehr
Energie in der modernen Gesellschaft
Die Gegenwartsbedeutung der Energiefrage liegt seit der Ölkrise von 1973 und den Wachstumskrisen der 1980er Jahre auf der Hand. Die Beiträge dieses Bandes schlagen erstmals Schneisen in das Feld der zeithistorischen Energieforschung. Im Mittelpunkt ihrer Analyse stehen die Fragen, wie sich die Auffassung von Energie seit den 1970er Jahren im westlichen Europa veränderte und welche Auswirkungen dieser Wandel auf die Energiewirtschaft und auf den Umgang mit Energie in der Gesellschaft hatte. Der inhaltliche Bogen dieses Bandes spannt sich vom Wandel der politischen und kulturellen Konzepte, über die Problematik der Erzeugung und Nutzung von Energie bis hin zum Einfluss der ökonomischen und ökologischen Prozesse auf die Politik der Bundesrepublik.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 2cm, Gewicht: 0,485 kg
Kundenbewertungen für "Energie in der modernen Gesellschaft"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos