Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-666-5.jpg

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
294 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-89971-666-5
V&R Unipress, Vienna University Press, 1. Auflage 2010
Das Jahr 1968 bleibt Gegenstand öffentlicher Debatten und der zeitgeschichtlichen Historiografie... mehr
Das Jahr 1968 – Ereignis, Symbol, Chiffre
Das Jahr 1968 bleibt Gegenstand öffentlicher Debatten und der zeitgeschichtlichen Historiografie zwischen Mythos-Pflege und kritischer Rekonstruktion. Diese Historiografie hat den Anspruch, die 68er-Generation und legitimatorische Strategien pro und contra 1968er-Bewegung aus gegenwärtiger Sicht zu deuten. 1968 steht international als Symbol für eine Dekade zwischen Revolution und Rebellion, den Widerstand gegen die offene und »strukturelle Gewalt« des gesellschaftlichen und politischen Establishments – als konkrete Utopie von einer anderen Gesellschaft.Das bis heute in der Zeitgeschichte kontrovers dargestellte Jahr 1968 wird in diesem Band aus interdisziplinärer und internationaler Perspektive in Form von dichten Beschreibungen und Analysen behandelt: Die singulären Ereignisse werden kontextuell beschrieben, die aufgeladenen Symbole interpretiert und die mehrdeutigen Chiffren dekodiert. Nicht zuletzt wird dessen Historiografie zwischen Legitimation und Fundamentalkritik problematisiert. Open Access - frei verfügbare elektronische AusgabeDieses Werk ist als Open Access-Publikation im Sinne der Creative Commons-LizenzBY-NC-ND International 4.0 (»Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen«) unter der DOI 10.14220/9783737097888 erschienen. Um eine Kopie dieser Lizenz zu sehen, besuchen Sie http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 2,5cm, Gewicht: 0 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Bundesministerium,
  • OeAD-GmbH,
  • Österreichische Nationalbibliothek
Creative Commons Lizenzvertrag
Das Jahr 1968 – Ereignis, Symbol, Chiffre von Vandenhoeck & Ruprecht ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Unported Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter www.v-r.de erhalten.
Kundenbewertungen für "Das Jahr 1968 – Ereignis, Symbol, Chiffre"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Oliver Rathkolb (Hg.)
    • Prof. Dr. Oliver Rathkolb lehrt am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien und ist Vorsitzender des Internationalen Wissenschaftlichen Beirats des Hauses der Geschichte Österreich (HGÖ).
      mehr...
    • Friedrich Stadler (Hg.)
    • Dr. Friedrich Stadler ist Professor für »History and Philosophy of Science« am Institut für Zeitgeschichte und am Institut für Philosophie der Universität Wien sowie Vorstand des Instituts Wiener Kreis.
      mehr...
Zeitgeschichte im Kontext. Zur gesamten Reihe
 Open Access
 Open Access
NEU
978-3-205-20781-8.jpg
Ein Fußballverein aus Wien
  • Bernhard Hachleitner,
  • Matthias Marschik,
  • Rudolf Müllner,
  • Johann Skocek
ab 23,99 €
 Open Access
978-3-525-31083-0.jpg
Contested Heritage
  • Elisabeth Gallas (Hg.),
  • Anna Holzer-Kawalko (Hg.),
  • Caroline Jessen (Hg.),
  • Yfaat Weiss (Hg.)
 Open Access
NEU
978-3-8471-0937-2.jpg
Gezähnte Geschichte
  • Pierre Smolarski (Hg.),
  • René Smolarski (Hg.),
  • Silke Vetter-Schultheiß (Hg.)
 Open Access
978-3-412-51185-2.jpg
Haiku – Epigramm – Kurzgedicht
  • Christine Gölz (Hg.),
  • Alfrun Kliems (Hg.),
  • Birgit Krehl (Hg.)
ca. 45,00 €
 Open Access
978-3-205-20724-5.jpg
Filarete
  • Berthold Hub
 Open Access
NEU
Transkulturelle Erkundungen
Transkulturelle Erkundungen
  • Ursula Hemetek (Hg.),
  • Daliah Hindler (Hg.),
  • Harald Huber (Hg.),
  • Therese Kaufmann (Hg.),
  • Isolde Malmberg (Hg.),
  • Hande Saglam (Hg.)
 Open Access
NEU
 Open Access
 Open Access
978-3-412-50725-1.jpg
Geschichte bauen
  • Arnold Bartetzky (Hg.)
 Open Access
 Open Access
978-3-205-20443-5.jpg
Die Wiener Stadtbücher 1395–1430
  • Gerhard Jaritz (Hg.),
  • Christian Neschwara (Hg.)
 Open Access
978-3-205-20545-6.jpg
Faust und Geist
  • Wolfgang Paterno
 Open Access
978-3-205-20721-4.jpg
Käthe Schirmacher: Agitation und...
  • Johanna Gehmacher,
  • Elisa Heinrich,
  • Corinna Oesch
 Open Access
 Open Access
 Open Access
 Open Access
 Open Access
Die Matrikel der Wiener Rechtswissenschaftlichen Fakultät
Die Matrikel der Wiener...
  • Thomas Maisel (Hg.),
  • Johannes Seidl (Hg.)
 Open Access
 Open Access
978-3-205-20502-9.jpg
Die literarische Zensur in Österreich von 1751...
  • IASL - Redaktion | Univ. Wien | EVSL
 Open Access
978-3-205-79497-4.jpg
Anna Freud
  • Brigitte Spreitzer
 Open Access
978-3-205-79511-7.jpg
Gegenstücke
  • Ina Heumann
 Open Access
978-3-205-20290-5.jpg
Leben lesen
  • Tobias Heinrich
 Open Access
978-3-205-79557-5.jpg
Kreuzenstein
  • Andreas Nierhaus
 Open Access
 Open Access
 Open Access
978-3-205-20238-7.jpg
Biografien bedeutender österreichischer...
  • Ilse Korotin (Hg.),
  • Nastasja Stupnicki (Hg.)
 Open Access
978-3-205-20147-2.jpg
Der Arkadenhof der Universität Wien und die...
  • Ingeborg Schemper-Sparholz (Hg.),
  • Ingeborg Schemper-Sparholz (Hg.),
  • Martin Engel (Hg.),
  • Martin Engel (Hg.),
  • Julia Rüdiger (Hg.),
  • Andrea Mayr (Hg.),
  • Andrea Mayr (Hg.),
  • Julia Rüdiger (Hg.)
 Open Access
 Open Access
 Open Access
 Open Access
978-3-205-79671-8.jpg
Der »jüdisch-christliche« Dialog veränderte die...
  • Edith Petschnigg (Hg.),
  • Irmtraud Fischer (Hg.)
 Open Access
978-3-205-20067-3.jpg
Die Tagebücher des Grafen Egbert Belcredi...
  • Lothar Höbelt (Hg.),
  • Johannes Kalwoda (Hg.),
  • Jiří Malíř (Hg.)