Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0619-7.jpg

Der Aufstieg der Falange Española

Faschistische Kultur und Gewalt im Nordwesten Spaniens 1933–1937

ab 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
361 Seiten, mit 13 Abbildungen, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-0619-7
V&R Unipress, 1. Auflage 2016
Der Faschismus entwickelte sich zwischen den Weltkriegen zu einer europäischen Bewegung. In... mehr
Der Aufstieg der Falange Española
Der Faschismus entwickelte sich zwischen den Weltkriegen zu einer europäischen Bewegung. In Spanien verankerte die 1933 gegründete Partei Falange Española faschistische Kultur- und Gewaltpraktiken. Marco Claas entwirft mit seiner Studie nun erstmals eine beeindruckende Sozial- und Kulturgeschichte der Falange und ihres Faschismus: Die Parteiführung beharrte auf einer intellektuellen und romantischen Variante, der sie ihrem Selbstverständnis nach von anderen europäischen Kräften abgrenzte. Durch die Politik der Falange Española entstand so ein Faschismus spanischer Prägung, dessen Mobilisierungspotenzial sich letztlich im Spanischen Bürgerkrieg voll entfaltete.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 2cm, Gewicht: 0,538 kg
Kundenbewertungen für "Der Aufstieg der Falange Española"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Marco Claas
    • Dr. Marco Claas studierte in Hamburg und im spanischen A Coruña Neuere Geschichtswissenschaft. 2015 wurde er in Hamburg promoviert.
      mehr...