Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-36918-0.jpg

Politischer Humanismus und »Verspätete Nation«

Helmuth Plessners Auseinandersetzung mit Deutschland und dem Nationalsozialismus

55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
295 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-36918-0
Vandenhoeck & Ruprecht
Wolfgang Bialas konzentriert sich in diesem Buch auf Plessners politische Philosophie und... mehr
Politischer Humanismus und »Verspätete Nation«
Wolfgang Bialas konzentriert sich in diesem Buch auf Plessners politische Philosophie und Anthropologie und seine Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus. Die deutsche Spezifik des bürgerlichen Werte- und Gesellschaftssystems hatte Deutschland aus Plessners Sicht in den Sonderweg einer »verspäteten Nation« geführt. Von übergreifender Bedeutung ist dabei der Zusammenhang von Ideologie, Politik und Moral. Mit der Metapher von Deutschland als der »verspäteten Nation« wurde Plessner zum Stichwortgeber eines wirkungsmächtigen Diskurses über einen »deutschen Sonderweg«.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17 x 24,5 x 2,3cm, Gewicht: 0,619 kg
Kundenbewertungen für "Politischer Humanismus und »Verspätete Nation«"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Schriften des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung. Zur gesamten Reihe