Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-23280-3.jpg

Verschleppt, Verkauft, Versklavt

Deutschsprachige Sklavenberichte aus Nordafrika (1550-1800)

ab 32,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
249 Seiten, mit 48 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-23280-3
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage
Von Piraten auf hoher See verschleppt, am Sklavenmarkt verkauft und in Nordafrika versklavt –... mehr
Verschleppt, Verkauft, Versklavt

Von Piraten auf hoher See verschleppt, am Sklavenmarkt verkauft und in Nordafrika versklavt – diese Schicksal ereilte in der frühen Neuzeit hunderttausende Europäerinnen und Europäer. Mit dem Erstarken islamischer und christlicher Mittelmeerpiraterie wurden zwischen dem 16. und dem frühen 19. Jahrhundert Christen aus allen Regionen Europas in den Gebieten des heutigen Libyen, Algerien und Tunesien sowie dem unabhängigen Königreich Marokko versklavt oder als Geiseln festgehalten. Eine beachtliche Zahl von freigekauften oder entflohenen Sklaven hat nach Rückkehr in die Heimat autobiografische Berichte verfasst, die von der Forschung bisher stark vernachlässigt wurden. Dies ist umso verwunderlicher, da gerade diese authentischen aber gleichzeitig spektakulären Erlebnisberichte einen großen Einfluss auf die Gattung des frühen Romans ausgeübt haben. Die vorliegende repräsentative Auswahl deutschsprachiger Berichte macht diese Textgattung erstmals einer breiten Öffentlichkeit zugänglich.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 2,2cm, Gewicht: 0,541 kg
Kundenbewertungen für "Verschleppt, Verkauft, Versklavt"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Mario Klarer (Hg.)
    • Mario Klarer ist Universitätsprofessor für Amerikanische Literatur- u. Kulturwissenschaft in Innsbruck. Derzeit leitet er das FWF-Projekt: „European Slaves: Christians in African Pirate Encounters (ESCAPE)“, das „ÖAW-Go-Digital-Projekt Ambraser Heldenbuch: Transkription und wissenschaftliches Datenset“ sowie die „Maximilian goes digtital“ Ausstellungen in Innsbruck für das Maximilianjubiläumsjahr 2019.
      mehr...
Domestic Slavery in Syria and Egypt, 1200–1500
ab 32,99 €
NEU
The Military in the Early Modern World
The Military in the Early Modern World
  • Markus Meumann  (Hg.),
  • Andrea Pühringer  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-412-22415-8.jpg
Exploring the Archive
  • Michael Kraus  (Hg.),
  • Manuela Fischer  (Hg.)
55,00 €
978-3-412-22512-4.jpg
45,00 €
978-3-412-50011-5.jpg
Der Idealstaat
  • Alexander Demandt
ab 23,99 €
978-3-8471-0884-9.jpg
Maximilians Welt
  • Johannes Helmrath  (Hg.),
  • Ursula Kocher  (Hg.),
  • Andrea Sieber  (Hg.)
ab 37,99 €
Historisch Arbeiten
Historisch Arbeiten
  • Georg Eckert,
  • Thorsten Beigel
19,99 €
Domestic Slavery in Syria and Egypt, 1200–1500
ab 32,99 €
NEU
Herrscherbesuche
ab 64,99 €
 Open Access
978-3-205-20988-1.jpg
Das leidende Ich
  • Michel Borner
ab 39,99 €
NEU
978-3-412-51747-2.jpg
ca. 60,00 €
978-3-412-51310-8.jpg
Das Meer
  • Peter Burschel  (Hg.),
  • Sünne Juterczenka  (Hg.)
ab ca. 120,00 €
 Open Access
978-3-412-15171-3.jpg
Sea Spots
  • Franziska Hilfiker
NEU
The Military in the Early Modern World
The Military in the Early Modern World
  • Markus Meumann  (Hg.),
  • Andrea Pühringer  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-412-51483-9.jpg
LebensReise
  • Klaus Garber,
  • Klaus Garber
ab 32,99 €
978-3-412-50008-5.jpg
Literature Redeemed
  • Nicolas Dreyer
ab ca. 32,99 €
978-3-205-23259-9.jpg
Kulturromane
  • Anja Gerigk
ab 27,99 €
978-3-412-51316-0.jpg
Ausdehnung der Zeit
  • Dimiter Daphinoff  (Hg.),
  • Franziska Metzger  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-412-22536-0.jpg
The Spanish Connection
  • Eberhard Crailsheim
55,00 €
 Open Access