Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-22277-2.jpg

Geschichte/n zwischen den Zeilen

Nationale Identität in Geschichtsbüchern für deutsche und französische Volksschulen (1900–1960)

50,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
382 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-412-22277-2
Böhlau Verlag Köln
Geschichtsbücher dokumentieren und transportieren wie kaum eine andere Quelle nationale... mehr
Geschichte/n zwischen den Zeilen

Geschichtsbücher dokumentieren und transportieren wie kaum eine andere Quelle nationale Identität. Vor diesem Hintergrund nimmt Christian Weiß in seinem Buch Lehrwerke für deutsche und französische Volksschulen in den Blick. Er bleibt nicht beim üblichen Vergleich der Inhalte stehen, sondern analysiert, ausgehend von Klassikern der Geschichts- und Erzähltheorie, die den Texten zugrunde liegenden narrativen Strukturen. Es zeigt sich, dass die Ähnlichkeiten im nationalen Selbstverständnis in den Lehrwerken tatsächlich nur an der Oberfläche zu finden sind. Der Nationalismus, den deutsche und französische Geschichtsbücher beförderten, basierte auf grundsätzlich unterschiedlichen Vorstellungen von der Nation, ihrer Vergänglichkeit sowie ihrer historischen und künftigen Rolle in der Welt.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Geschichte/n zwischen den Zeilen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Beiträge zur Geschichtskultur Zur gesamten Reihe