Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-50521-9.jpg

Geschichte als Anthropologie

40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
439 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-50521-9
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2017
Der Band versammelt 14 Texte des emeritierten Freiburger Ordinarius für Neuere Geschichte... mehr
Geschichte als Anthropologie

Der Band versammelt 14 Texte des emeritierten Freiburger Ordinarius für Neuere Geschichte Wolfgang Reinhard zur Historischen Anthropologie. Der älteste Text erschien erstmals 1995, der jüngste 2014. Drei Texte sind bislang unveröffentlicht. Das Schriftenverzeichnis kann als historisch-anthropologische Biobibliographie gelesen werden. Die Texte zeigen den Verfasser als Kulturanthropologen und Mikrohistoriker, der Geschichte als Anthropologie versteht und dabei kaum ein historisches Feld unberührt lässt: Körper und Geschlecht, Recht und Wirtschaft, Politik und Staat, Macht und Glauben. Reinhard entwirft dabei eine Historische Anthropologie politischer Architektur, hermeneutischer Lebensform und ökonomischer Vernunft. Er nimmt Symbole in den Blick, weiß um die politische Wirklichkeit von Geheimnissen und gewinnt schließlich sogar dem Unsinn einen Sinn ab.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Geschichte als Anthropologie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Peter Burschel (Hg.)
    • Peter Burschel ist Direktor der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel und zugleich Professor für Kulturgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit an der Georg-August-Universität Göttingen.
      mehr...