Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-50365-9.jpg

Herren im Anzug

Eine transatlantische Geschichte von Klassengesellschaften im langen 19. Jahrhundert

ab 32,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
359 Seiten, 31 s/w-Abb., 31 Illustration(en), schwarz-weiß
ISBN: 978-3-412-50365-9
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2016
Kapitalismus ist weit mehr als eine Wirtschaftsform. Mit seiner Ausbreitung wurden bestehende... mehr
Herren im Anzug

Kapitalismus ist weit mehr als eine Wirtschaftsform. Mit seiner Ausbreitung wurden bestehende Macht- und Herrschaftsverhältnisse umgewälzt, Klassengesellschaften bildeten sich. Die Autorin schildert die Entstehung unserer modernen Welt im Spiegel eines konkreten sicht- und fühlbaren Gegenstands: dem Männeranzug. Denn Bekleidung verortet die Menschen in modernen Gesellschaften, markiert ihre Stellung in der gesellschaftlichen Hierarchie. Und das einflussreichste Kleidungsstück der Moderne ist der Männeranzug. In dieser ausgreifenden transatlantischen Geschichte von Produktion und Konsumtion des Männeranzugs entfaltet das Buch deshalb eine Geschichte moderner Klassengesellschaften. Dabei richtet es den Fokus auf Großbritannien, die USA und Deutschland und zeigt, wie sich die Transformationen in diesen verschiedenen Gesellschaften gegenseitig beeinflussten. Die neuen Herren waren im Anzug.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,2 x 23,7 x 2,7cm
Kundenbewertungen für "Herren im Anzug"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.