Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20670-3.jpg

»Ich bin doch auch zu etwas nütze«

Lebenswelten behinderter Menschen in Lima und Cajamarca (Peru)

55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
343 Seiten, 25 Illustration(en), schwarz-weiß, gebunden
ISBN: 978-3-412-20670-3
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2011
Als erste umfassende Studie zum Umgang mit Behinderung in Peru erörtert dieses Buch einerseits... mehr
»Ich bin doch auch zu etwas nütze«

Als erste umfassende Studie zum Umgang mit Behinderung in Peru erörtert dieses Buch einerseits die historische Entwicklung mit Schwerpunkt auf der vorspanischen Geschichte und den in und nach der Kolonialzeit erfolgten Paradigmenwechseln, andererseits die derzeitige Situation von Menschen mit Beeinträchtigung in den unteren Schichten der peruanischen Bevölkerung. Im Blickpunkt stehen die Betroffenen mit ihren Familien, ihre Bewältigungs- und Sinngebungsstrategien, ihre Chancen und Ressourcen. Die Autorin kommt zu dem Schluss, dass zwischen gesetzlichen Vorgaben und sozialer Wirklichkeit eine Kluft besteht, die nur zum kleinsten Teil auf fehlenden Finanzmitteln, wesentlich stärker jedoch auf einem unterschiedlichen Verständnis von Behinderung beruht.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "»Ich bin doch auch zu etwas nütze«"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Menschen und Kulturen Zur gesamten Reihe