Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20547-8.jpg

Akten und Briefe zur Kirchenpolitik Herzog Georgs von Sachsen

Vierter Band 1535-1539

100,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
808 Seiten
ISBN: 978-3-412-20547-8
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2012, 2013
Herzog Georg der Bärtige von Sachsen (1471–1539) nahm als einer der wichtigsten Luthergegner eine... mehr
Akten und Briefe zur Kirchenpolitik Herzog Georgs von Sachsen
Herzog Georg der Bärtige von Sachsen (1471–1539) nahm als einer der wichtigsten Luthergegner eine bedeutende Position in der Reformationsgeschichte ein. Der Abschlussband der Aktenedition enthält insgesamt etwa 2.000 Dokumente der Jahre 1535 bis 1539 sowie einen Anhang mit den Testamenten des Herzogs. Reichspolitisch steht die zunehmende Konfliktsituation mit der Herausbildung von Bündnissystemen auf evangelischer und altgläubiger Seite im Mittelpunkt. Die Edition erschließt einen wichtigen Quellenbestand der Reichs- und Landesgeschichte im 16. Jahrhundert, der die bewegte und spannungsreiche Politik dieser Epoche widerspiegelt. Band 3, der die Jahre von 1528 bis 1534 abdeckt, erschien 2010 (ISBN 978-3-412-20546-1). Die Bände 1 und 2 sind vergriffen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 18 x 24,5 x 3,5cm
Kundenbewertungen für "Akten und Briefe zur Kirchenpolitik Herzog Georgs von Sachsen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos