Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-77546-1.jpg

Übergänge

Von der DDR zur Bundesrepublik Deutschland. unter künstlerischer Mitarbeit von Ewald Hentze

29,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
112 Seiten, 170 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-77546-1
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2006
Die Kinder und Jugendlichen, die nach 1990 geboren wurden, kennen die DDR nicht mehr, sie haben... mehr
Übergänge

Die Kinder und Jugendlichen, die nach 1990 geboren wurden, kennen die DDR nicht mehr, sie haben sie nicht mehr erlebt, die Mauer nicht mehr gesehen, und sie wissen nur aus den Erzählungen der Eltern oder Großeltern, aus dem Geschichtsunterricht, aus Filmen oder auch von Fotografien, wie es vor dem Fall der Mauer gewesen sein mag. Wie fremd diese Welt „DDR 1989“ schon geworden ist, zeigt die erste Reihe der Fotografien von Angelika Kampfer und Ewald Hentze. Gleich nach dem Fall der Mauer sind die beiden aufgebrochen, um Menschen - Kinder, Frauen und Männer an ihren Arbeitsplätzen, in den Kindergärten und Betrieben - in einem Staat zu fotografieren, von dem jeder wusste, dass es ihn bald nicht mehr geben oder sich ein fundamentaler Wandel in ihm vollziehen würde. 1992 machten sich Angelika Kampfer und Ewald Hentze erneut auf, um dieselben Menschen noch einmal zu fotografieren. In den zwei Jahren hatte sich Vieles verändert. Mit dem Arbeiter- und Bauernstaat scheint sich auch einer ihrer großen Protagonisten - der Arbeiter - von der Bühne verabschiedet zu haben. Angelika Kampfer zeigt nicht die leeren Welten der Fabriken und Abraumhalden, sie zeigt die Arbeiter ohne Arbeit in ihren Gärten als Frührentner. 2004 hat die Fotografin noch einmal Fotoreisen gemacht. Die 1989 festgehaltenen Räume erinnern in großen Teilen noch an das frühe 20. Jahrhundert. Die überlebenden Fabriken sind seitdem modernisiert, neue Handwerksbetriebe errichtet, die Schulen sind saniert worden. Es entstand in der kurzen Zeit von 15 Jahren die aufgeräumte Welt der Angestellten, der sauberen Arbeitsplätze, es entstand eine durchrationalisierte Welt, in der man zurecht kommt – manche viel besser als früher, andere weniger.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Übergänge"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ewald Hentze
    • Ewald Hentze wurde 1960 in Maulbronn im Enzkreis geboren. Von 1979 bis 1981 absolvierte er eine Fotografenausbildung beim Lette-Verein in Berlin, von 1988 bis 1990 ein Studium an der Staatlichen Fachschule für Fototechnik in Berlin. 1991-1995 studierte er Medientechnik an der FH Medien Stuttgart und arbeitete parallel für Film- und Fernsehproduktionen. Seit 1996 ist Hentze als Produktionsingenieur und seit 2003 als Technischer Leiter an der Kunsthochschule für Medien in Köln tätig.
      mehr...
    • Angelika Kampfer
    • Angelika Kampfer (geb. 1960), aufgewachsen in Villach, ist nach Stationen unter anderem in München, Paris, Rom und Berlin seit 1990 als freie Fotografin tätig. Seitdem folgten jährlich Ausstellungen z. B. auf der IV. Biennale Internazionale di Fotografia in Turin, im Deutschen Historischen Museum in Berlin oder auf der Expo 2000 in Hannover. Der Fokus ihrer fotografischen Tätigkeit liegt auf sozialen Themen. Sie hält Menschen in den verschiedensten Situationen und Stufen ihres Lebens fest und...
      mehr...