Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Kulturgeschichte der Überlieferung im Mittelalter

Kulturgeschichte der Überlieferung im Mittelalter

Quellen und Methoden zur Geschichte Mittel- und Südosteuropas

13,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
510 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-8252-4554-2
UTB Böhlau Wien
Der Band erschließt mittelalterliche Überlieferung und ihre sozialen und kulturellen Funktionen... mehr
Kulturgeschichte der Überlieferung im Mittelalter

Der Band erschließt mittelalterliche Überlieferung und ihre sozialen und kulturellen Funktionen aus einer neuen räumlichen und methodischen Perspektive. Nach einer wissenschaftshistorischen Einführung werden textliche, bildliche und materielle Überlieferungsformen an Beispielen aus Mittel- und Südosteuropa vorgestellt. Problemorientiert wird Einblick in Entstehungszusammenhänge, soziokulturelle und politische Hintergründe, Forschungstraditionen und Quellenkritik geboten. Klassische Ordnungskriterien und -kategorien der Beschreibung von Quellen werden räumlich und zeitlich differenziert, methodische Zugänge wissenschaftshistorisch und gesellschaftspolitisch kontextualisiert, Gemeinsamkeiten und Unterschiede im räumlichen Vergleich herausgearbeitet.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Kulturgeschichte der Überlieferung im Mittelalter"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Elisabeth Gruber
    • Dr. Elisabeth Gruber ist Mitarbeiterin am Institut für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit der Universität Salzburg in Krems. Forschungsschwerpunkte: städtische Eliten im Spätmittelalter und der Frühen Neuzeit, städtische Wirtschafts- und Verwaltungsstrukturen, Überlieferungsgeschichte(n) im überregionalen Kontext.
      mehr...