Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Klio macht Karriere

Klio macht Karriere

Die Institutionalisierung der Geschichtswissenschaft in Frankreich und den USA in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts

110,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
819 Seiten, mit 50 Statistiken und 11 Übersichten, Leinen
ISBN: 978-3-525-35177-2
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2003
Die Herausbildung der Geschichtswissenschaft als Disziplin in Frankreich und den USA war weit... mehr
Klio macht Karriere
Die Herausbildung der Geschichtswissenschaft als Disziplin in Frankreich und den USA war weit weniger vom viel zitierten »deutschen Modell« geprägt als bislang angenommen. Verhindert wurde die Rezeption von Elementen der deutschen Geschichtswissenschaft in starkem Maße von den jeweiligen nationalen institutionellen Strukturen. Wie sich die Institutionen des Faches im Zusammenhang gesellschaftlicher wie universitärer Rahmenbedingungen und inhaltlich-methodischer Ausformung der Profession herausbildeten, untersucht Gabriele Lingelbach am Beispiel Frankreichs und der USA. Systematisch vergleichend beschreibt und analysiert sie die Etablierung der Institutionen, die Professionalisierung der Historikerschaft und die methodische wie thematische Standardisierung von Forschung und Lehre, wie sie sich seit den sechziger Jahren des 19. Jahrhunderts in beiden Ländern entwickelte – ein Prozess, der erst zu Beginn der zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts zum Abschluss kam. Lingelbachs Geschichte der Entstehung der amerikanischen und französischen Geschichtswissenschaft zeichnet sich dadurch aus, dass sie Wissenschaft von ihrer sozialen Konstruktion her beleuchtet.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24,8 x 4,5cm, Gewicht: 1,465 kg
Kundenbewertungen für "Klio macht Karriere"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Gabriele Lingelbach
    • Dr. phil. Gabriele Lingelbach ist Professorin für Globalgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
      mehr...
Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte. Zur gesamten Reihe