Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die Selbstzeugnisse (1782 und 1793)
ca. 120,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im November 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 960 Seiten, in 2 Teilbänden mit ca. 10 Faksimiles., gebunden
ISBN: 978-3-412-51939-1
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2020
Karoline Kummerfeld geb. Schulze (1742–1815) gehört aufgrund ihrer Tätigkeit als Autobiographin... mehr
Die Selbstzeugnisse (1782 und 1793)

Karoline Kummerfeld geb. Schulze (1742–1815) gehört aufgrund ihrer Tätigkeit als Autobiographin zu den am meisten beachteten Schauspielerinnen des 18. Jahrhunderts. In ihren autobiographischen Schriften erzählt sie anschaulich vom Leben auf der Bühne, von ihrer unglücklichen Ehe und vom Alltagsleben ihrer Zeit.

Die bislang vorliegenden gekürzten und bearbeiteten Fassungen wurden häufig gelesen und oft zitiert, geben aber nur einen kleinen Einblick in die vielfältigen Handlungsfelder, die die Schauspielerin und Tänzerin als Geliebte, Freundin, Tochter, Schwester, Ehefrau und Witwe beschreibt. In der Neuedition werden die Manuskripte ihrer Selbstzeugnisse vollständig abgedruckt und durch eine umfassende Kontextualisierung erschlossen. Dadurch wird es erstmals möglich, ihre Sicht auf ihr Leben, ihre Erfahrungen und ihre Erinnerungen kennen zu lernen und sich in die uns heute fremde Welt einer Wanderschauspielerin, die den Versuch gewagt hatte, im bürgerlichen Leben heimisch zu werden und die nach ihrem Scheitern auf der Bühne fast drei Jahrzehnte lang in Weimar eine Nähschule leitete, einzulesen. Der zweite Band der Kritischen Edition mit ihren kleinen Schriften, den Näh-Journalen, Briefen und Stammbuch-Einträgen wird 2021 erscheinen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17,5 x 24,5 x 4cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Die Selbstzeugnisse (1782 und 1793)"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Claudia Ulbrich (Hg.)
    • Univ.-Prof. Dr. Claudia Ulbrich ist Professorin für Geschichte der Frühen Neuzeit und Geschlechtergeschichte am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin.
      mehr...
    • Gudrun Emberger (Hg.)
    • Gudrun Emberger war Wissenschaftliche Mitarbeiterin am DFG-Projekt „Die Selbstzeugnisse der Karoline Schulze-Kummerfeld. Kritische Edition des Gesamtwerks“. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Universitäts- und Landesgeschichte sowie der Historischen Hilfswissenschaften.
      mehr...
Selbstzeugnisse der Neuzeit Zur gesamten Reihe