Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
0942-8704_2020_28.01.jpg

Historische Anthropologie 2020 Jg. 28, Heft 1

Kultur – Gesellschaft – Alltag. Symmetrische Anthropologie, symmetrische Geschichte

28,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
160 Seiten, kartoniert
Böhlau Verlag Köln, mit 8 s/w Abb., 2020
Was sehen wir, wenn wir eine vertraute Denkfigur umkehren und die Vergangenheit nicht als... mehr
Historische Anthropologie 2020 Jg. 28, Heft 1
Was sehen wir, wenn wir eine vertraute Denkfigur umkehren und die Vergangenheit nicht als Reservoir für Antworten auf Fragen der Gegenwart ansehen, sondern die Gegenwart mit Fragen aus der Vergangenheit konfrontieren. Das Postulat einer symmetrischen Anthropologie zielt darauf, nicht nur aus der Warte des modernen Westens die «anderen» zu untersuchen, sondern zugleich deren Standpunkt als Ausgangspunkt einer Kritik des modernen westlichen Verständnishorizonts zu nutzen. Die Historische Anthropologie wirft die Frage auf, wie eine Geschichtsschreibung aussehen könnte, die Vergangenheit und Gegenwart auf diese Weise symmetrisch behandelt. Was sehen wir, wenn wir eine vertraute Denkfigur umkehren und die Vergangenheit nicht als Reservoir für Antworten auf Fragen der Gegenwart betrachten, sondern die Gegenwart mit Fragen aus der Vergangenheit konfrontieren? Sind Gegenwart und Vergangenheit vergleichbar und was sind überhaupt historische Differenz und Vergleich?
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17 x 24 x 1cm, Gewicht: 0,314 kg
Kundenbewertungen für "Historische Anthropologie 2020 Jg. 28, Heft 1"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Historische Anthropologie Zur gesamten Zeitschrift