Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-22248-2.jpg

Bildungsreisende und Arbeitsmigrantinnen

Auslandserfahrungen deutscher Lehrerinnen zwischen nationaler und internationaler Orientierung (1850–1920)

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
311 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-412-22248-2
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage
Im Mittelpunkt des Bandes stehen die Lebens­geschichten deutscher Lehrerinnen, die sich aus... mehr
Bildungsreisende und Arbeitsmigrantinnen

Im Mittelpunkt des Bandes stehen die Lebens­geschichten deutscher Lehrerinnen, die sich aus unterschiedlichen Motiven im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert im Ausland aufhielten. Aus umfangreichen autobiografischen und anderen zeitgenössischen Quellen, die von den reisenden Pädagoginnen verfasst wurden, werden Selbst- und Fremdkonstruktionen zwischen nationaler und internationaler Orientierung rekonstruiert. Diese vollzogen sich in der Auseinandersetzung mit Land und Leuten innerhalb und außerhalb Europas – in England und Frank­reich, Brasilien und Chile, in Australien und Südwestafrika.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Bildungsreisende und Arbeitsmigrantinnen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Wolfgang Gippert
    • Wolfgang Gippert ist Wissenchaftlicher Mitarbeiter am Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften der Universität zu Köln.
      mehr...
    • Elke Kleinau
    • Elke Kleinau ist Professorin für Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt Historisch-systematische Pädagogik an der Universität zu Köln
      mehr...