Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Zwischen Bürgerhaus und Frauenhaus

Zwischen Bürgerhaus und Frauenhaus

Stadtgestalt, Grundbesitz und Sozialstruktur im spätmittelalterlichen Greifswald

60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
448 Seiten, Mit Regesten der Grundstücksgeschäfte 1351-1450, Hausstättenbiographien, Stadtplänen, Tabellen und Index auf CD-ROM, 64 Illustration(en), schwarz-weiß, gebunden
ISBN: 978-3-412-33105-4
Böhlau Verlag Köln
Aus einer fächerübergreifenden Untersuchung überlieferter Schriftquellen in Verknüpfung mit... mehr
Zwischen Bürgerhaus und Frauenhaus

Aus einer fächerübergreifenden Untersuchung überlieferter Schriftquellen in Verknüpfung mit archäologischen und bauhistorischen Befunden geht die vorliegende Darstellung der Hansestadt Greifswald hervor. Aufbauend auf den Stadtbüchern, den Stadtrechnungen und anderen Quellen werden die bauliche Gestalt der Stadt und deren Elemente wie der Markt und die verschiedenen Hausformen – von der einfachen Bude bis zum steinernen Giebelhaus – rekonstruiert. Doch auch die Eigentümer, Bewohner und Mieter der Häuser sowie die Frage, wie sich sozialer Aufstieg in der Stadt durch die Vermehrung von Grundbesitz oder durch Wohnsitzwechsel niederschlug, werden in den Blick genommen, so dass ein umfassendes Porträt der spätmittelalterlichen Stadtgesellschaft mit ihren verschiedenen Sozialgruppen entsteht. Zahlreiche Abbildungen und Stadtpläne illustrieren die städtischen Strukturen. Die beigefügte CD-Rom enthält Regesten der Grundstücksgeschäfte 1351-1450, Hausstättenbiographien, Stadtplänen, Tabellen und den Index.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Zwischen Bürgerhaus und Frauenhaus"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Karsten Igel
    • Geb. 1970, Studium an der Universität Münster, 2002 Promotion mit einer Arbeit über die Sozialstruktur und Stadtgestalt von Greifswald um 1400. Tätig als freischaffender Historiker, Arbeitsschwerpunkte: Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der spätmittelalterlich-frühneuzeitlichen Stadt, Stadtbaugeschichte, Archäologie des Mittelalters.
      mehr...
Städteforschung. Reihe A: Darstellungen Zur gesamten Reihe