Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-22137-9.jpg
55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
324 Seiten, 9 s/w- und 28 farb. Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-22137-9
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage
»Erfahrungen gibt es nicht, sie werden gemacht« – so hat Ute Daniel die Perspektive ihrer... mehr
Sinngeschichten

»Erfahrungen gibt es nicht, sie werden gemacht« – so hat Ute Daniel die Perspektive ihrer Kulturgeschichte als Geschichte von Wahrnehmungs- und Sinnstiftungsweisen auf den Punkt gebracht. Die ihr zum 60. Geburtstag gewidmeten »Sinngeschichten« dieses Bandes reichen von der Antike bis in die Gegenwart und kommen in unterschiedlicher, mitunter unkonventioneller Form daher: als pointierter wissenschaftlicher Beitrag, als fiktiver Dialog oder Foto-Essay. Sie eint das Anliegen, Erfahrung als Triebkraft des Historischen unter der Perspektive der menschlichen Sinne in den Blick zu nehmen. Dabei wird deutlich, wie historische Erfahrungen im Spektrum von Sinneswahrnehmungen, zeitgenössischen Sinnzuschreibungen und heutiger Forschung zum Gegenstand kulturgeschichtlichen Interesses werden.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Sinngeschichten"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Klaus Latzel (Hg.)
    • Klaus Latzel, Dr. phil., Historiker, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar der TU Braunschweig. Geboren 1955 in Bamberg. Nach Zivildienst und Krankenpflegeausbildung in Hamburg Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, Soziologie und Politikwissenschaft in Hamburg und Münster, 1986 M.A. in Münster, anschließend Museumsarbeit, 1996 Promotion in Bielefeld, 1995-2001 wissenschaftlicher Angestellter an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld,...
      mehr...