Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20922-3.jpg

Kriminelle – Freidenker – Alchemisten

Räume des Untergrunds in der Frühen Neuzeit

65,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
670 Seiten, 26 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-20922-3
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2014
In der Frühen Neuzeit gab es eine Vielzahl verschiedener Gruppen, die gute Gründe hatten, in... mehr
Kriminelle – Freidenker – Alchemisten

In der Frühen Neuzeit gab es eine Vielzahl verschiedener Gruppen, die gute Gründe hatten, in ihren Tätigkeiten oder sogar in ihrer Identität unerkannt zu bleiben. Das betrifft Kriminelle ebenso wie philosophische Freidenker, Spione ebenso wie Alchemisten und im Verborgenen arbeitende Handwerker, religiöse Separatisten wie Mitglieder von Geheimgesellschaften. Für alle war eine gesellschaftliche Doppelexistenz geboten, gab es Grauzonen und Nischen. Wie verbarg man sich, wie agierte man? Welche räumlichen Aspekte hatte dieser „Untergrund“? Gab es Überschneidungen oder unerwartete Annäherungen der so unterschiedlichen Gruppierungen? Der Band gibt Antworten auf diese und andere Fragen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Kriminelle – Freidenker – Alchemisten"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
 Open Access
NEU
978-3-205-23232-2.jpg
Die Zukunft der Vergangenheit in der Gegenwart
  • Elisabeth Schöggl-Ernst  (Hg.),
  • Thomas Stockinger  (Hg.),
  • Jakob Wührer  (Hg.)
978-3-205-78907-9.jpg
Die Stimme der ewigen Verlierer?
  • Peter Rauscher  (Hg.),
  • Martin Scheutz  (Hg.)
74,80 €
 Open Access