Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Städtelandschaft - réseau urbain - urban network

Städtelandschaft - réseau urbain - urban network

Städte im regionalen Kontext in Spätmittelalter und Früher Neuzeit

40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
241 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-17803-1
Böhlau Verlag Köln
In den letzten Jahren fand in der deutschsprachigen Stadtgeschichtsforschung ein... mehr
Städtelandschaft - réseau urbain - urban network

In den letzten Jahren fand in der deutschsprachigen Stadtgeschichtsforschung ein Paradigmenwechsel statt. Neben eher traditionellen Studien zu einzelnen Städten werden nun vermehrt Untersuchungen zur Verknüpfung von Stadtgeschichte mit regionalen Entwicklungen durchgeführt. Die Beiträge des vorliegenden Bandes widmen sich eben dieser Problematik. Erstmals wird versucht, die Begrifflichkeit verschiedener europäischer Forschungstraditionen anhand von Beispielstudien zu erproben. Das Spektrum dieser Studien reicht räumlich von Norwegen bis in den Alpenraum und methodisch von regionalen Städtelandschaften bis zu funktionalen Netzwerken. Damit erschöpft sich der Band nicht in einer Bilanz der Forschung, sondern eröffnet in räumlicher wie inhaltlicher Hinsicht neue Forschungsperspektiven. Folgende Autoren haben mitgewirkt: Katrin Keller, Holger Th. Gräf, Peter Borsay, René Favier, Winfried Schenk, Tom Scott, Rolf Kießling, Rudolf Endres, Petr Vorel, Herbert Knittler, Andrea Pühringer, Ida Bull, Rosemarie Kosche, Ulrike Valeria Fuss.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Städtelandschaft - réseau urbain - urban network"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Katrin Keller (Hg.)
    • Katrin Keller ist Direktorin des Instituts für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und wissenschaftliche Direktorin für den Forschungsbereich Geschichte der Habsburgermonarchie.
      mehr...
Städteforschung. Reihe A: Darstellungen Zur gesamten Reihe