Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20559-1.jpg

Bürgerliche Wohnkultur im Ostseeraum

Stralsund, Kopenhagen und Riga in der Frühen Neuzeit

40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
213 Seiten, 7 s/w-Abb., Paperback
ISBN: 978-3-412-20559-1
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2012
Der Ostseeraum mit seinen angrenzenden, oft bis tief ins Hinterland reichenden Wasserstraßen... mehr
Bürgerliche Wohnkultur im Ostseeraum

Der Ostseeraum mit seinen angrenzenden, oft bis tief ins Hinterland reichenden Wasserstraßen stellte über Jahrhunderte hinweg eine kulturelle Austauschzone dar. Neben Dingen des täglichen Bedarfs kamen bereits im 17. Jahrhundert Kunstgegenstände und Luxusartikel hinzu. Auf der Grundlage von Nachlassinventaren und Testamenten bürgerlicher Haushalte werden in diesem Buch Kulturströmungen und Transferwege am Beispiel der Städte Stralsund, Kopenhagen und Riga aufgezeigt. Dabei wird deutlich, dass sich gerade in der Zeit des Barocks und der Aufklärung moderne und bis zum heutigen Zeitpunkt nachwirkende Tendenzen im Bereich der Alltags- und Wohnkultur herausbildeten, die die Fundamente für einen globalen Mode- und Gütertransfer bildeten.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Bürgerliche Wohnkultur im Ostseeraum"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Jörg Driesner
    • Jörg Driesner ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Geschichte der Neuzeit an der Universität Greifswald.
      mehr...
Wirtschafts- und Sozialhistorische Studien Zur gesamten Reihe