Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die Entziehung jüdischen Vermögens im Rahmen der Aktion Gildemeester

Die Entziehung jüdischen Vermögens im Rahmen der Aktion Gildemeester

Eine empirische Studie über Organisation, Form und Wandel von "Arisierung" und jüdischer Auswanderung in Österreich 1938-1941. Nationalsozialistische Institutionen des Vermögensentzuges 2

120,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
759 Seiten
ISBN: 978-3-205-78250-6
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2004
Die Entziehung jüdischen Vermögens im Rahmen der Aktion Gildemeester
Kundenbewertungen für "Die Entziehung jüdischen Vermögens im Rahmen der Aktion Gildemeester"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Veröffentlichungen der Österreichischen Historikerkommission Zur gesamten Reihe