Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die Bestände des Staatsarchivs Wolfenbüttel

Die Bestände des Staatsarchivs Wolfenbüttel

Bearbeitet von:
  • Horst-Rüdiger Jarck
175,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
893 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-35545-9
Vandenhoeck & Ruprecht
Aus dem Jahr 877 stammt die früheste Urkunde aus der ungewöhnlich reichen Überlieferung in den... mehr
Die Bestände des Staatsarchivs Wolfenbüttel
Aus dem Jahr 877 stammt die früheste Urkunde aus der ungewöhnlich reichen Überlieferung in den Beständen des Staatsarchivs in Wolfenbüttel. Die Beständeübersicht macht in einer bis auf die Ebene der Archivalieneinheiten hinuntergehenden Beschreibung eine insgesamt ca. 1380 verschiedene Registraturen oder Provenienzen umfassende Überlieferung der Benutzung zugänglich. Sie fasst dabei die aus verschiedenen Registraturen wie z. B. Klosterverwaltung oder Gerichten entstandenen Bestände im Umfang von 26.000 Urkunden, 14,5 km Akten, 140 lfdm Handschriften und 22.000 Karten zusammen. Die Beständeübersicht weist mit einer Systematik und einem ausführlichen Register mit rund 30.000 Einzelhinweisen den Weg zur ausführlicheren Beschreibung der Archivalien in einzelnen Findbüchern.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24 x 4,6cm, Gewicht: 1,554 kg
Kundenbewertungen für "Die Bestände des Staatsarchivs Wolfenbüttel"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Veröffentlichungen der Niedersächsischen Archivverwaltung. Zur gesamten Reihe