Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-37021-6.jpg

Arbeiten an der Geschichte

Gesellschaftlicher Wandel im 19. und 20. Jahrhundert

80,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
400 Seiten, mit 5 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-37021-6
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Geschichtswissenschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend verändert. Die... mehr
Arbeiten an der Geschichte
Die Geschichtswissenschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend verändert. Die Aufsätze Jürgen Kockas aus vierzig Jahren spiegeln diese Veränderungen wider. Vom kontrovers diskutierten Aufstieg der Sozialgeschichte in den 1960er Jahren über die konstruktivistisch-kulturhistorische Wende der 1980er Jahre bis zum Interesse an Transnationalität und Globalgeschichte heute. Zugleich dokumentieren sie, was Jürgen Kockas Werk in allem Wandel durchgehalten hat: ein besonderes Interesse an Sozial- und Gesellschaftsgeschichte, an analytischen Zugriffen und an Geschichtswissenschaft als einer kritischen, argumentierenden und orientierenden Disziplin in öffentlicher Verantwortung.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3,3cm, Gewicht: 0,785 kg
Kundenbewertungen für "Arbeiten an der Geschichte"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Jürgen Kocka
    • Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Jürgen Kocka gehört zu den bedeutendsten Historikern Nachkriegsdeutschlands. Er war von 1973–1988 Professor für allgemeine Geschichte an der Universität Bielefeld und von 1988–2009 Professor für die Geschichte der industriellen Welt an der Freien Universität Berlin. Von 2001–2007 war er Präsident des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) und 1998–2009 Direktor am Zentrum bzw. Berliner Kolleg für Vergleichende Geschichte Europas. Seit 2009 ist er...
      mehr...
Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft. Zur gesamten Reihe
NEU
978-3-525-31096-0.jpg
ab 59,99 €
978-3-412-20379-5.jpg
Rudolf Virchow
  • Constantin Goschler
75,00 €
978-3-525-35586-2.jpg
Umwelt im Roman
  • Agnes Limmer
ab 39,99 €
978-3-525-31705-1.jpg
55,00 €
978-3-647-30051-1.jpg
Ökologische Erinnerungsorte
  • Frank Uekötter  (Hg.)
ab 32,99 €
NEU
978-3-8252-5227-4.jpg
Nachhaltigkeit interdisziplinär. Konzepte,...
  • Evi Zemanek  (Hg.),
  • Ursula Kluwick  (Hg.)
39,99 €
NEU
978-3-525-31096-0.jpg
ab 59,99 €
NEU
978-3-8471-0984-6.jpg
Eden für jeden?
  • Bianca Hoenig  (Hg.),
  • Hannah Wadle  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-412-20379-5.jpg
Rudolf Virchow
  • Constantin Goschler
75,00 €
978-3-412-20136-4.jpg
75,00 €
 Open Access
978-3-412-22535-3.jpg
Ränder der Moderne
  • Christof Dejung  (Hg.),
  • Martin Lengwiler  (Hg.)
978-3-412-20029-9.jpg
Europa im Ostblock / Europe in the Eastern Bloc
  • José M. Faraldo  (Hg.),
  • Christian Domnitz  (Hg.),
  • Paulina Guliñska-Jurgiel  (Hg.)
55,00 €
978-3-205-20650-7.jpg
Der lange Umweg zur Macht
  • Robert Kriechbaumer,
  • Michael Mair
50,00 €
Ausbildungshintergrund, Alltagspraxis und Weiterbildungsbedarf von Gruppenpsychotherapeuten in der stationären Psychotherapie – Ergebnisse einer Umfrage
Ausbildungshintergrund, Alltagspraxis und...
  • Bernhard Strauß,
  • Karin Schreiber-Willnow,
  • Jutta M. Kruse,
  • Lothar Schattenburg,
  • Klaus-Peter Seidler,
  • Thomas Fischer,
  • Rainer Papenhausen,
  • Elisabeth Möller,
  • Johannes Dobersch,
  • Wally Wünsch-Leiteritz,
  • Andreas Leiteritz,
  • Thomas Huber,
  • Reinholde Kriebel,
  • Anette Liebler,
  • Dankwart Mattke,
  • Rainer Weber,
  • Bianca Bormann
7,00 €
978-3-525-35586-2.jpg
Umwelt im Roman
  • Agnes Limmer
ab 39,99 €
50% Rabatt im 1. Jahr
Geschichte und Gesellschaft
42,50 € 85,00 € *
978-3-525-31705-1.jpg
55,00 €
978-3-525-35157-4.jpg
Nation – Volk – Rasse
  • Peter Walkenhorst
70,00 €
Erinnerung, Gedächtnis, Wissen
Erinnerung, Gedächtnis, Wissen
  • Günter Oesterle  (Hg.)
130,00 €
978-3-647-30051-1.jpg
Ökologische Erinnerungsorte
  • Frank Uekötter  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-647-80005-9.jpg
Verlorene Generationen
  • Franz Walter  (Hg.)
ab 21,00 €
Der andere Garten
Der andere Garten
  • Natascha N. Hoefer  (Hg.),
  • Anna Ananieva  (Hg.)
75,00 €