Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-52404-3.jpg
45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
343 Seiten, mit 44 z.T. farbigen Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-52404-3
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage, 2021
Im aktuellen Band geht es u.a. um die Frühzeit des Stiftes Zyfflich im Spiegel seiner... mehr
Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein 224 (2021)
Im aktuellen Band geht es u.a. um die Frühzeit des Stiftes Zyfflich im Spiegel seiner „Gründungsurkunde“ sowie um die jülichsche Ritterschaft im 15. Jahrhundert oder um den „Germantown-Protest“ gegen die koloniale Sklaverei (1688). Andere Beiträge beschäftigen sich mit den Mitgliedern der Bonner Union (1847–1855) oder der Geschichte der jüdischen Elementarschule in Münstereifel; der Jünglings-Kongregation in Mönchengladbach-Eicken als Vorbild für den katholischen Sport (nicht nur) im Rheinland oder der Staatssicherheit in Mönchengladbach sowie mit Konrad Heresbachs Promotionsurkunde aus dem Jahr 1522. Ein umfangreicher Rezensionsteil enthält Besprechungen der wesentlichen Neuerscheinungen zur rheinischen Geschichte.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23 x 2,4cm, Gewicht: 0,809 kg
Kundenbewertungen für "Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein 224 (2021)"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Annalen des historischen Vereins für den Niederrhein Zur gesamten Reihe