Regionalgeschichte

Die Standorte der Vandenhoeck & Ruprecht Verlage in Göttingen, Weimar, Köln und Wien prägen das Geschichtsprogramm im Bereich der Regionalgeschichte. Die langjährige, teils Jahrhunderte währende Verbundenheit mit den Regionen spiegelt sich in den unterschiedlichen Schwerpunkten der Häuser wider.

Die Standorte der Vandenhoeck & Ruprecht Verlage in Göttingen, Weimar, Köln und Wien prägen das Geschichtsprogramm im Bereich der Regionalgeschichte. Die langjährige, teils Jahrhunderte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Regionalgeschichte

Die Standorte der Vandenhoeck & Ruprecht Verlage in Göttingen, Weimar, Köln und Wien prägen das Geschichtsprogramm im Bereich der Regionalgeschichte. Die langjährige, teils Jahrhunderte währende Verbundenheit mit den Regionen spiegelt sich in den unterschiedlichen Schwerpunkten der Häuser wider.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
NEU
978-3-205-20775-7.jpg
Berta Zuckerkandl - Gottfried Kunwald
Ein bisher völlig unbekannter Briefwechsel zwischen Berta Zuckerkandl (1864 – 1945) und Gottfried Kunwald (1869 – 1938), dem Finanzberater des österreichischen Bundeskanzlers Ignaz Seipel, ermöglicht einen neuen Blick auf das Leben der...
39,00 €
978-3-525-30028-2.jpg
Tradition bewahren – Zukunft gewinnen
Vor 25 Jahren feierte das Max-Planck-Gymnasium in Göttingen seinen 400. Geburtstag. Die Zeit seither brachte die wohl umfassendsten und durchgreifendsten Veränderungen in der Geschichte des deutschen Schulwesens. Das MPG war hierbei...
ab 14,99 €
978-3-525-82651-5.jpg
Akademische Feier zur Übergabe des...
Mit der Hamburger Biochemikerin Ulrike Beisiegel steht seit dem 1. Januar 2011 erstmals eine Frau an der Spitze der Universität Göttingen. Sie folgt auf Kurt von Figura, der das Amt seit 2005 innehatte. Dieser Band enthält alle Reden zur...
13,00 €
978-3-525-35890-0.jpg
Die Wissenschaft vom Menschen in Göttingen um 1800
Die »Wissenschaft vom Menschen« bildet eines der zentralen Themen der europäischen Aufklärung, das in der »anthropologischen Wende«, der Enttheologisierung, Naturalisierung und Historisierung des Menschen seit der Mitte des 18....
80,00 €
978-3-525-85425-9.jpg
Das Baugeschäft und die Stadt
In einer mittelgroßen Stadt wie Göttingen wurde das Baugeschehen traditionell von den örtlichen Baugeschäften dominiert. Im Rahmen dieser Untersuchung des Zusammenspiels von öffentlicher Stadtplanung und privater Bautätigkeit werden...
60,00 €
978-3-525-36197-9.jpg
Vom Dreißigjährigen Krieg bis zum Anschluss an...
Der zweite Band der Göttinger Stadtgeschichte beginnt mit dem Ende des Dreißigjährigen Krieges, der Göttingen – noch im 16. Jahrhundert bedeutender als Hannover – in eine tiefe Krise stürzte. Erst im 18. Jahrhundert konnte sich die Stadt...
110,00 €
Göttingen – Geschichte einer Universitätsstadt
Göttingen – Geschichte einer Universitätsstadt
Aus unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchten Fachwissenschaftlerinnen und Fachwissenschaftler verschiedener Disziplinen über Jahrhunderte die Entwicklung Göttingens von den frühesten Anfängen bis zur heutigen südniedersächsischen...
225,00 €
978-3-525-39161-7.jpg
Göttinger Gedenktafeln
Seit 1874 besteht in Göttingen die Tradition, zum Andenken an bedeutende Personen an deren Wohnhäusern Gedenktafeln anbringen zu lassen. Bei den meisten Geehrten handelt es sich um ehemalige Universitätsangehörige – Professoren, Dozenten...
18,00 €
Pflegen und Heilen in Göttingen
Pflegen und Heilen in Göttingen
Der sozialgeschichtlich exemplarische Band beschäftigt sich mit den ersten hundert Jahren des Evang. Stifts Alt- und Neu-Bethlehem, das unter dem Namen Diakonissenanstalt Bethlehem bekannt war. Wie die quellennahe Untersuchung zeigt, war...
30,00 €
978-3-525-36198-6.jpg
Von der preußischen Mittelstadt zur...
Band 3 der Göttinger Stadtgeschichte behandelt den Zeitabschnitt, der noch Erinnerungen bei heute lebenden Bürgern der Stadt, ihren Eltern und Großeltern wachruft. Entsprechend groß sind die Erwartungen, aber auch die Risiken der...
85,00 €
1 von 3